Vertriebsmanagement

Studienziele / Zielgruppe

Längst geht es im Vertrieb nicht mehr um das reine Verkaufen. Ein modernes Vertriebsmanagement beinhaltet vielfältige strategische und operative Aufgaben im Spannungsfeld zwischen Hersteller und Handel bzw. Endkunden aber auch im Wechselspiel mit anderen Funktionsbereichen wie z. B. Entwicklung, Produktion, Logistik und Kundendienst.

Der Zertifikatslehrgang Vertriebsmanagement vermittelt Ihnen die wesentlichen Kenntnisse, um im Vertrieb erfolgreich zu agieren.

  • Sie erhalten einen fundierten Einblick in die aktuellen Herausforderungen und Entwicklungen des Vertriebsmanagements
  • Sie lernen verschiedene Tools des Vertriebsmanagements kennen
  • Sie erfahren die Vorgehensweisen und die praktische Anwendung des Vertriebsmanagements

Abgerundet wird das Konzept durch die praxisorientierte Projektarbeit, die dem Transfer der Studieninhalte auf konkrete betriebliche Aufgabenstellungen dient und somit die optimale Verzahnung von theoretischen Kenntnissen und praktischer Anwendung fördert. Einschlägige Berufserfahrung ist daher erwünscht.

Der Lehrgang ist besonders geeignet für:

  • Mitarbeiter aus den Bereichen Marketing, Produktmanagement und -entwicklung, Vertrieb
  • Key Account Manager
  • (angehende) Führungskräfte

Inhalte

  • Vertriebsstrategie
    • Integriertes Vertriebsmanagement
    • Vertikales Markenmanagement
    • Efficient Consumer Response (ECR)
  • Vertriebsrecht
    • Wettbewerbs- und Markenrecht
    • AGB-Recht
    • Handelsvertreterrecht
  • Vertriebsumfeld
    • Entwicklungen und Trends
    • Märkte, Marktteilnehmer und Kaufverhalten
    • Vertriebskonzeptionen
  • Kundenmanagement
    • Kundengewinnung und -bindung
    • B2C-Vertrieb
    • B2B-Vertrieb
  • Verkaufstechniken und -instrumente
    • Psychologie und Verkauf
    • Verhandlungsführung
    • Verhandlungstechniken
  • Vertriebssteuerung und -controlling
    • Planungs-, Kontroll- und Informationsprozesse
    • Strategische Instrumente
    • Operative Instrumente
  • Projektarbeit

Abschluss

Den Abschluss Sales Management Professional (VWA) erwerben Sie durch das Verfassen einer Projektarbeit mit abschließender Präsentation und Prüfungsgespräch.

Sie haben die Möglichkeit, den Lehrgang auch ohne Projektarbeit abzuschließen. In diesem Fall erhalten Sie bei regelmäßiger Teilnahme eine Bescheinigung und zahlen eine reduzierte Lehrgangsgebühr.

 

Dozenten / Methodik

Ihre Dozent(innen) halten Professuren im Bereich Marketing und Vertrieb oder sind erfahrene Experten aus der Praxis. Relevante Inhalte werden durch Vorträge vermittelt und mittels  Diskussionen, Fallbeispielen, Übungen oder auch Gruppenarbeiten auf das eigene Arbeitsumfeld bezogen.

Gerne werden aktuelle und individuelle Problemstellung aufgegriffen und thematisiert. Die übersichtlichen Gruppen und didaktische Abwechslung trägt zu Ihrem Lernerfolg bei.

Ein Internet-basierter Classroom steht für Sie als geschlossener Kommunikations- und Informationsbereich bereit. Hier finden Sie beispielsweise umfangreiche Veranstaltungsbegleiter für die einzelnen Module.

Direkter Kontakt zur VWA

Elisabeth Friesen
0711 21041-39

Termine / Ort / Dauer

Dauer:

  • Veranstaltungen: November 2020 bis Februar 2021
  • Projektarbeit: März bis Mai 2021


Zeiten:

freitags von 15:00 bis 21:00 Uhr
samstags von 09:00 bis 16:00

6 Wochenendtermine


Ort:

VWA-Bildungshaus
Wolframstraße 32, Stuttgart

Gebühren / Förderung

Vertriebsmanagement Professional (VWA

  • 2.780,00 EUR (Zahlung in 5 Monatsraten à 556,00 EUR möglich)
    (Stand 02/2020)

Inklusive:

  • Betreute Projektarbeit
  • VWA-Zertifikat
  • Begleitmaterialien als Download

 

Frühbucherrabatt

Melden Sie sich bis zum 30. September 2020 an und sparen Sie 100,00 EUR!

 

Rücktrittsbedingungen

Ein Rücktritt muss gegenüber der VWA schriftlich erklärt werden. Bei Nichtteilnahme ohne vorherigen Rücktritt bleibt der Anspruch auf die volle Studiengebühr bestehen. Nach verbindlicher Anmeldung durch den Teilnehmer und erteilter Zulassungsbestätigung durch die VWA ist bei einem Rücktritt bis zwei Wochen vor Beginn des Studiengangs eine Rücktrittsgebühr von 10 % der Studiengebühr zu entrichten. Bei einem Rücktritt bis Ende der zweiten Woche nach Beginn des Studiengangs wird eine Rücktrittsgebühr von 20 % der Studiengebühr erhoben. Erfolgt ein Rücktritt danach, ist die volle Studiengebühr zu bezahlen.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Website darstellen zu können. Diese Cookies sind zwingend notwendig und können nicht deaktiviert werden. Weiter verwenden wir Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben eine Einwilligung zu diesen Cookies, wenn Sie auf den Button "Zustimmen" klicken.