Berufsbegleitender Master in Management and Engineering (M. Sc.)

Zukunftstechnologien kennen, können und gekonnt managen

Der Master in Management and Engineering (M. Sc.) ist ein innovativer Masterstudiengang der Hochschule Pforzheim, der in Kooperation mit der VWA ab dem Wintersemester 2020/21 berufsbegleitend in Stuttgart angeboten wird.

Dieser Masterstudiengang wurde unter der Federführung des Dekans der Fakultät für Technik, Professor Dr.-Ing. Matthias Weyer entwickelt und ist genau auf die Bedürfnisse und Herausforderungen, die mit der digitalen Transformation einhergehen, angepasst.

Im Vordergrund des zukunfts- und anwendungsorientierten Masterstudiengangs steht der Aus- und Aufbau von diversen Kompetenzfeldern. Dazu gehört die Weiterbildung in den Kernkompetenzen wirtschaftsingenieurwissenschaftlicher Prozesse, wie z.B. Projekt-, Qualitäts-, und Supply Chain Management. Darüberhinaus lernen Sie unterschiedliche Management-Techniken kennen und können diese speziell auf die eigene Führungspersönlichkeit und -situation anwenden.

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • guter erster Hochschulabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen, Betriebswirtschaftslehre oder Ingenieurwissenschaften
  • mindestens 12-monatige Berufserfahrung, die nach dem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss erworben sein muss

Für Bewerber mit einem Bachelorabschluss im Umfang von 180 ECTS besteht die Möglichkeit, die fehlenden 30 Credits im Rahmen von Auflagenmodulen zu erwerben.
Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Studieninhalte des MME

  • Führung
    • Essentielle Führungs-Skills in einer VUCA-Welt
    • Team-Building, Konfliktmanagement
    • Interkulturelles Management
    • Unternehmensführung und Strategisches Controlling
  • Prozess-Knowhow
    • Global Value Chain Management
    • Projektmanagement 2.0
    • Qualitätsmanagement
  • Zukunftstechnologien
    • Disruptive Technologien und Geschäftsprozessmodellierung
    • Innovationsmanagement
    • Recht des geistigen Eigentums und Innovationsschutz
    • Ausgewählte Aspekte der Informationstechnik
  • Perspektivenwechsel und Umsetzungskompetenz
    • IoE/IoE-Projekt
    • Marktorientierte Produktentwicklung
    • Masterthesis

 

Dozenten / Methodik

Die Inhalte werden primär von ausgewählten Dozent(inn)en der Hochschule Pforzheim vermittelt. Eine Aufstellung der eingesetzten Professor(inn)en finden Sie bald in unserem Dozentenverzeichnis.

Das methodische Spektrum umfasst sowohl praxisorientierte als auch wissenschaftlich fundierte Vorlesungen mit integrierten Übungseinheiten und seminaristischem Diskussionscharakter, Fallstudien, Hausarbeiten und Präsentationen, u.v.m.

Ihre neuen Kenntnisse können Sie unmittelbar am eigenen Arbeitsplatz einsetzen. Davon profitiert auch Ihr Arbeitgeber: Konkrete Aufgaben des Unternehmens oder Ihres Jobs können beispielsweise in Hausarbeiten oder der Master-Thesis bearbeitet werden.

Über den Internet-basierten "E-Classroom" erhalten Sie Zugang zu Veranstaltungsbegleitern, Übungsaufgaben, Terminplänen und vielem mehr.

Direkter Kontakt zur VWA

Koordination und Beratung

Elisabeth Friesen
0711 21041-39

Information und Anmeldung

Christa Diener
0711 21041-37

Abschluss

Master in Management and Engineering (M. Sc.)
verliehen von der Hochschule Pforzheim.

Momentan im Akkreditierungsprozess (AACSB; ASIIN).

Termine / Ort / Dauer

Beginn: September 2020

primärer Studienort: Stuttgart, VWA-Bildungshaus
Laborveranstaltungen: Hochschule Pforzheim

berufsbegleitend, 90 ECTS

Zeiten (i.d.R.):
freitags 15:00 - 21:00 Uhr
samstags 08:30 - 16:30 Uhr

 

Gebühren / Förderung

Gesamtgebühr ca. 16.500 EUR

(semesterweise bzw. monatliche Zahlung)

Die Kosten für Begleitmaterialien sind bereits in den Studiengebühren enthalten. Darüber hinaus können individuell Kosten für Literatur entstehen.

Fördermöglichkeiten

Information / Beratung

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine individuelle Beratung? Wir sind gerne für Sie da!

Ihre Ansprechpartnerin:

Elisabeth Friesen
0711 21041-39
Email
Beratungstermin vereinbaren

 

Wir möchten, dass Sie unser Angebot optimal nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Session-Cookies stellen sicher, dass die Seite technisch funktioniert. Sie werden gelöscht, sobald Sie unser Angebot verlassen.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen diese Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und Ihr Benutzererlebnis auf der Webseite zu verbessern. Die Cookies werden nur eingesetzt, wenn Sie der Verwendung vorher zustimmen.