Produktmanagement

Studienziele / Zielgruppe

Als Produktmanager/-in fungieren Sie als „Unternehmer für Ihre Produkte oder Dienstleistungen“ und sind daher immer Verantwortungsträger für verschiedenste Aufgaben und Bereiche.

Lernen Sie, wie Sie mittels Marktforschung Ihre Produkte und Dienstleistungen voranbringen, strategische Analyse-Tools verwenden und einsetzen, verhaltenspsychologische Aspekte in die Preisfindung einfließen lassen und erfolgreiches Marken- und Vertriebsmanagement betreiben – und das alles kompakt an nur 6 Wochenenden!

Der Zertifikatslehrgang Produktmanagement vermittelt Ihnen die wesentlichen Kenntnisse, um als Produktmanager/in erfolgreich zu agieren.

Besonders geeignet für:

  • Mitarbeiter aus den Bereichen Marketing, Produktentwicklung, Vertrieb
  • Key Account Manager
  • (angehende) Führungskräfte

 

Inhalte

  • Marketing 2.0:
    • Komparative Konkurrenzvorteile
    • Integration
    • Prozesse
  • Information
    • Marktforschung
    • Datenerhebung
    • Datenauswertung
  • Strategie
    • Strategisches Geschäftsfeld
    • Strategische Analyse-Tools
    • Zielgruppen- und angebotspolitische Entscheidungen
  • Preismanagement
    • Strategie und Taktik
    • Bestimmung
    • Differenzierung und Durchsetzung
  • Markenmanagement
    • Markenprozess
    • Markenkommunikation
  • Verkaufsmanagement
    • Kunden- und Vertriebsmanagement
    • Vertriebssteuerung
  • Praktische Anwendung und Lerntransfer
    • optionale Projektarbeit (fakultativ)

Abschluss

  • Studienbescheinigung / optional Projektzertifikat
  • Optional: Bei nachfolgender Belegung der beiden thematisch miteinander verbundener VWA-Zertifikatslehrgänge Produktmanagement und Vertriebsmanagement ist eine Prüfungs- und Abschlussmöglichkeit mit dem Weiterbildungsabschluss Produkt- und Vertriebsmanager (VWA) möglich.

 

Aktion: Weiterempfehlen macht Freude!

Jetzt 50€ Gutschein Ihrer Wahl sichern!

Dozenten / Methodik

Die fachliche Leitung des Lehrgangs liegt bei Professor Dr. Ralph Tunder, Marketing Department, EBS Business School, EBS Universität für Wirtschaft und Recht. Als Dozenten wirken zudem ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiter der EBS mit, die mittlerweile im Marketing in unterschiedlichen Bereichen tätig sind.

  • Vorträge und Unterrichtsgespräche, Fallbeispiele, Übungen, Gruppenarbeiten/Fallstudie
  • Projektarbeit (fakultativ)

Zusätzlich ist ein internet-basierter Classroom als geschlossener Kommunikations- und Informationsbereich für die Studierenden des Lehrgangs eingerichtet. Ein Internet-Zugang mit E-Mail-Adresse ist dazu erforderlich.

 

Direkter Kontakt zur VWA

Stefanie Hauser
0711 21041-40

Direkter Kontakt zur VWA

Elisabeth Friesen
0711 21041-39

Termine / Ort / Dauer

25. Okt. 2019 bis 25. Jan. 2020


freitags     15:00–21:00 Uhr (6x)
samstags  09:00–16:00 Uhr (6x)

VWA-Bildungshaus
Wolframstr. 32, 70191 Stuttgart
(beim Europaviertel / Nähe Hauptbahnhof)

Gebühren / Förderung

Studiengebühren (Stand: 12/2017)

  • 1.980,- € (Zahlung in 4 Montatsraten à 495,- € möglich)

Die Projektgebühr der optional möglichen Projektarbeit beträgt 700,- € (Stand: 12/2017). Die Projektgebühr wird erst nach verbindlicher Beantragung der (freiwilligen) Projektarbeit erhoben.

Frühbucherrabatt

Bei Anmeldung bis zum 30. September 2019 wird ein Frühbucherrabatt von 100,- € auf die Studiengebühr gewährt.

Rücktrittsbedingungen

Ein Rücktritt muss gegenüber der VWA schriftlich erklärt werden. Bei Nichtteilnahme ohne vorherigen Rücktritt bleibt der Anspruch auf die volle Studiengebühr bestehen. Nach verbindlicher Anmeldung durch den Teilnehmer und erteilter Zulassungsbestätigung durch die VWA ist bei einem Rücktritt bis zwei Wochen vor Beginn des Studiengangs eine Rücktrittsgebühr von 10 % der Studiengebühr zu entrichten. Bei einem Rücktritt bis Ende der zweiten Woche nach Beginn des Studiengangs wird eine Rücktrittsgebühr von 20 % der Studiengebühr erhoben. Erfolgt ein Rücktritt danach, ist die volle Studiengebühr zu bezahlen.