Digital Marketing

Studienziele / Zielgruppe

Wir befinden uns im Zeitalter der Digitalisierung. In Deutschland nutzen beinahe 90% der Bevölkerung das Internet aktiv. Daher gewinnt die Nutzung der digitalen Plattformen zunehmend an Bedeutung. Ob Social Media, Online Marketing Tools oder auch die eigene Website – wer diese Kanäle gar nicht oder eher zufällig nutzt, wird schon in naher Zukunft nicht mehr mithalten können.

Auch wenn viele Unternehmen die Internet-Technologien bereits kennen, sind sie häufig noch unsicher, welche Online-Aktivitäten für sie sinnvoll sind oder auch welche Fehlerquellen und rechtliche Fallstricke zu beachten sind.

Der Zertifikatslehrgang Digital Marketing vermittelt Ihnen das Know-How, die Online Marketing-Kanäle effektiv und effizient einzusetzen. Machen Sie sich zum Inhouse-Experten für Digital Marketing!

  • Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen Online Marketing-Kanäle und mögliche Synergieeffekte.
  • Sie können Ihr Wissen praktisch umsetzen und vorhandene Mängel von Online-Auftritten Ihres Unternehmens erkennen und beseitigen.
  • Sie konzipieren Online Marketing Strategien und setzen diese um.
  • Sie kennen die rechtlichen Rahmenbedingungen.
  • Die Projektarbeit bietet Ihnen die Möglichkeit, die Studieninhalte auf konkrete betriebliche Aufgabenstellungen unmittelbar anzuwenden. Während der Ausarbeitung werden Sie durch Ihre Dozent(inn)en betreut.


Besonders geeignet für Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen:
Marketing, Branding, Social Media, E-Commerce, Business Development, Unternehmenskommunikation und Public Relations

Inhalte

  • Online-Marketing
    • Grundlagen und Strategie
    • Maßnahmen
  • Content Marketing und Content Strategie
  • Social Media Marketing
  • Mobile Marketing
  • Search Engine Marketing (SEM)
    • SEO
    • SEA
    • Google AdWords
  • Web Analytics
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
    • Urherberrecht, Wettbewerbsrecht, Datenschutz
    • Social Media Governance
  • Projektarbeit

Abschluss

Den Abschluss Digital Marketing Professional (VWA) erwerben Sie nach erfolgreicher Präsentationsprüfung Ihrer Projektarbeit.

Sie haben die Möglichkeit, den Lehrgang auch ohne Projektarbeit abzuschließen. In diesem Fall bescheinigen wir Ihnen die Teilnahme mit einem VWA-Teilnahmezertifikat.

 

Dozenten

  • Professor Dr. Jan Kirenz
    Professor für Online-Analytics mit Schwerpunkt CRM und Social Media,
    Online-Medien-Management
    Hochschule der Medien Stuttgart
  • Dr. Carsten Ulbricht
    Rechtsanwalt, spezialisiert auf Internet und die digitale Transformation
  • Susanne Glas
    Produktmanagerin, Referentin für Strategisches Produktmarketing
    Selbständig als PR-Beraterin, freie Redakteurin, Texterin und Bloggerin
  • Thomas Barsch
    Gründer pionierfabrik GmbH,
    Dozent an der ESB Reutlingen und DHBW Stuttgart, Mannheim, Horb und Ravensburg

 

Direkter Kontakt zur VWA

Termine / Ort / Dauer

Dauer:

  • Veranstaltungen: November 2020 bis Februar 2021
  • Projektarbeit: März bis Mai 2021


Zeiten:

freitags von 15:00 - 21:00 Uhr
samstags von 09:00 - 16:00 Uhr
+ ganztägiges Fachseminar "Recht" (1 x freitags)

6 Wochenendtermine


Ort:

VWA-Bildungshaus
Wolframstraße 32, Stuttgart

Gebühren / Förderung

Digital Marketing Professional (VWA)

  • 2.780,00 EUR (Zahlung in 5 Monatsraten à 556,00 EUR möglich)
    (Stand 02/2020)

Inklusive:

  • Betreute Projektarbeit
  • VWA-Zertifikat
  • Begleitmaterialien als Download

 

Frühbucherrabatt

Melden Sie sich bis zum 30. September 2020 an und sparen Sie 100,00 EUR!

 

Rücktrittsbedingungen

Ein Rücktritt muss gegenüber der VWA schriftlich erklärt werden. Bei Nichtteilnahme ohne vorherigen Rücktritt bleibt der Anspruch auf die volle Studiengebühr bestehen. Nach verbindlicher Anmeldung durch den Teilnehmer und erteilter Zulassungsbestätigung durch die VWA ist bei einem Rücktritt bis zwei Wochen vor Beginn des Studiengangs eine Rücktrittsgebühr von 10 % der Studiengebühr zu entrichten. Bei einem Rücktritt bis Ende der zweiten Woche nach Beginn des Studiengangs wird eine Rücktrittsgebühr von 20 % der Studiengebühr erhoben. Erfolgt ein Rücktritt danach, ist die volle Studiengebühr zu bezahlen.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Website darstellen zu können. Diese Cookies sind zwingend notwendig und können nicht deaktiviert werden. Weiter verwenden wir Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben eine Einwilligung zu diesen Cookies, wenn Sie auf den Button "Zustimmen" klicken.