Seminar

Arbeitszeugnisse richtig schreiben und interpretieren

Personal, Führung, Sozial- und Methodenkompetenz

Personalwesen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Personalverantwortliche, die selbst Arbeitszeugnisse schreiben sowie Bewerbungen bearbeiten und daher Zeugnisse richtig interpretieren wollen und an alle Interessierte, die eigene Arbeitszeugnisse besser einschätzen möchten.

Ziele

In diesem Seminar können Sie Kenntnisse zum Schreiben und Interpretieren von Arbeitszeugnissen aktualisieren, erwerben, auffrischen und vertiefen.

Es werden die notwendigen Grundlagen und Fertigkeiten vermittelt, um Zeugnisse zu erstellen.

In praxisorientierter Form lernen Sie fundiert die Zeugnissprache mit aktuellen Formulierungen kennen. Die Inhalte werden auch anhand von Beispielzeugnissen vermittelt. Es besteht ausreichend Gelegenheit, „eigene“ Zeugnisse zu interpretieren und bei Bedarf bessere Ausdrucksweisen zu finden.

Inhalte

  • Die wichtigsten Rechtsgrundlagen
  • Zeugnisarten
  • Wie gestaltet man ein Zeugnis? (Äußere Form, Bestandteile, Inhalte, sprachliche Stilmittel der Zeugnissprache)
  • Wie interpretiert man ein Zeugnis?
  • Wie kann man bestimmte Themenstellungen formulieren?

Hinweis

Gerne können Sie eigene anonymisierte Arbeitszeugnisse zum Seminar mitbringen.

Seminarnummer

2019-83115S

Termin

07.10.2019
09:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

300,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Alexandra Kohler
0711 21041-28

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Regina Hochmuth
Hochmuth Beratung & Seminare, Wiernsheim, Seminare zu Personalmanagement, Persönlichkeit und Handlungskompetenz, Systemische Beratung und Coaching, zusätzliche Qualifikationen: Systemische Therapeutin, NLP Master Coach und Trainerausbildung (ethisch), Einzel- und Prozessberatung

Routenplaner auf Google Maps öffnen