Seminar

Grundlagen, Zollwert, Zollverfahren, Zollanmeldungen und Einreihung

Einkauf, Logistik, Verkehrs- und Außenwirtschaft

Einkauf, Logistik, Verkehrs- und Außenwirtschaft

Zielgruppe

Zielgruppe sind Mitarbeiter und Führungskräfte der Import- und Einkaufsabteilungen (einschließlich Spediteure) sowie Selbständige, die sich einen Gesamtüberblick über die Importabwicklung verschaffen möchten. Das Seminar ist insbesondere zur Einführung von Mitarbeitern in die Zollabfertigungspraxis bei der Einfuhr geeignet.

Ziele

Die Globalisierung der Beschaffungsmärkte verlangt eine effiziente Importabwicklung. Automatisierte Anmeldeverfahren der Zollverwaltung fordern eine höhere Selbstverantwortung der Betriebe bei der Erstellung von Zollanmeldungen. Die Seminarteilnehmer sollen die effiziente Abgabe von IT-gestützten Zollanmeldungen mit zutreffender Zollwertanmeldung lernen und Sicherheit im Umgang mit den Vorschriften und über die Höhe der zu entrichtenden (Zoll-)Abgaben erlangen. In diesem Seminar wird das notwendige Basiswissen hierzu fundiert und praxisnah vermittelt.

Inhalte

  • Rechtsgrundlagen im Zollrecht (z. B. Zollkodex)
  • Zollbehandlung bei der Einfuhr von Waren in die Gemeinschaft
  • Überblick über die Zollverfahren mit wirtschaftlicher Bedeutung (Zolllager, aktive und passive Veredelung, vorübergehende Verwendung)
  • Zollwert: Grundlagen, Transaktionswertmethode, praktische Beispiele und Berechnungen
  • Versandverfahren bei der Einfuhr (Bedeutung und Vorteile): NCTS, IVA, Carnet TIR, Carnet ATA
  • Überführung von Waren in den zollrechtlich freien Verkehr (Schriftliche Zollanmeldung, ATLAS)
  • Vorstellung wesentlicher Felder einer Zollanmeldung anhand des Merkblatts zu Zollanmeldungen, summarischen Anmeldungen und Wiederausfuhrmitteilungen (ehemals Merkblatt zum Einheitspapier)
  • Erstellen einer Internetzollanmeldung durch die Teilnehmer
  • Grundsätze zum vereinfachten Anmeldeverfahren und zur Einreihung
  • Hilfsmittel im Internet
Ein Internetzugang steht jedem Teilnehmer zur Verfügung

Seminarnummer

2019-81007S

Termin

Mo., 25.11. und Di., 26.11.2019
09.00 - 16.30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

562,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Jürgen Lieb
Diplom-Finanzwirt

Hans-Ulrich Rohrer
Diplom-Finanzwirt

Routenplaner auf Google Maps öffnen