Seminar 14. Oktober 2020

Denkmalschutz - Aktuelle Fragen und neueste Rechtsprechung

Bauen und Planen

Denkmalschutz

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der unteren Denkmalschutzbehörden.

Dieses Seminar wird zur Zertifizierung bei der Architektenkammer eingereicht.

Ziele

Sie erhalten anhand von ausgewählten Fällen einen systematischen Überblick über die Problemfelder, die für die alltägliche Arbeit von unteren Denkmalschutzbehörden am wichtigsten sind.

Inhalte

  • Überblick über den Denkmalschutz
  • Voraussetzungen für das Vorliegen eines Kulturdenkmals
  • Erhaltungspflicht
  • Denkmalschutzrechtliche Nebenbestimmungen
  • Beratung von Denkmaleigentümern

Hinweis

Dieses Seminar wird zur Zertifizierung bei der Architektenkammer eingereicht.

Seminarnummer

2020-60300S

Termin

14. Oktober 202009:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

223,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Verena Zimmermann
0711 21041-52

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Professorin Dr. Ulrike Plate
Landesamt für Denkmalpflege, Regierungspräsidium Stuttgart

Philipp Leber
Jurist, Leiter des Referats 21, Raumordnung, Baurecht, Denkmalschutz, im Regierungspräsidium Stuttgart

Routenplaner auf Google Maps öffnen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Website darstellen zu können. Diese Cookies sind zwingend notwendig und können nicht deaktiviert werden. Weiter verwenden wir Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben eine Einwilligung zu diesen Cookies, wenn Sie auf den Button "Zustimmen" klicken.