Seminar 22. Oktober 2020

Bearbeitung von Bauanträgen - Einführungsseminar für neue Mitarbeiter / innen

Bauen und Planen

Baurecht und Städtebau

Zielgruppe

Das Seminar ist für neue Mitarbeiter/innen und Wiedereinsteiger/innen von Gemeinden mit und ohne eigene Baurechtszuständigkeit sowie von den unteren Baurechtsbehörden besonders geeignet.

Ziele


Das Seminar will einen Überblick über die einzelnen Verfahren geben, über Möglichkeiten der Verfahrensführung informieren und verfahrensrechtliche Hintergründe aufzeigen. Die verwaltungsrechtlichen Grundlagen nach dem Landesverwaltungsverfahrensgesetz werden angesprochen, „unbestimmte Rechtsbegriffe“ (z. B. „Einfügensproblematik nach § 34 BauBG“) geklärt. Es werden moderne Methoden der Verfahrensführung diskutiert

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen im Überblick
  • Behandlung verfahrensfreier Vorhaben, Bauvoranfrage
  • Kenntnisgabeverfahren, vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren, Baugenehmigungsverfahren
  • Abweichungen, Ausnahmen, Befreiungen

Hinweis

Dieses Seminar wird zur Zertifizierung bei der Architektenkammer eingereicht.

Seminarnummer

2020-60053S

Termin

22. Oktober 202009:15 bis 17:00 Uhr

Ort

Handwerkskammer Ulm
Olgastr. 72
89073 Ulm

Gebühren

218,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Verena Zimmermann
0711 21041-52

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Stephan Blank

Routenplaner auf Google Maps öffnen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Website darstellen zu können. Diese Cookies sind zwingend notwendig und können nicht deaktiviert werden. Weiter verwenden wir Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben eine Einwilligung zu diesen Cookies, wenn Sie auf den Button "Zustimmen" klicken.