Seminar 17. November 2020

Der Außenbereich § 35 BauGB

Bauen und Planen

Baurecht und Städtebau

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Leiter/innen der und Mitarbeiter/innen der Bauämter (Bauverwaltung, Planung und Bauordnung), der Rechts- und Umweltämter der kommunalen Gebietskörperschaften,
der am baurechtlichen Genehmigungsverfahren beteiligten staatlichen Behörden, an freie Planer(innen) und sonstige Interessierte

Ziele


Neben der Behandlung des rechtlichen Instrumentariums und der vielfältigen Fragen bei seiner Anwendung sollen Lösungswege für den baurechtlichen Alltag aufgezeigt werden. Begleitet von graphischen Darstellungen werden ausgewählte Problemstellungen erörtert und vertieft und Fragen der Teilnehmer diskutiert mit dem Ziel, die Sicherheit in der praktischen Handhabung zu erhöhen.

Inhalte

  • Abgrenzung Innenbereich/Außenbereich
  • Sonstige Vorhaben, insb. Aufgreifen von sog. Illegalen Kleinbauten, begünstigte Vorhaben
  • Öffentliche Belange, Schonung des Außenbereichs, Rückbauverpflichtung

Hinweis

Dieses Seminar wird zur Zertifizierung bei der Architektenkammer eingereicht

Seminarnummer

2020-60026S

Termin

17. November 202009:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

218,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Verena Zimmermann
0711 21041-52

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Gerd Pfeffer
Jurist, Regierungsdirektor a.D. , Regierungspräsidium Tübingen

Routenplaner auf Google Maps öffnen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Website darstellen zu können. Diese Cookies sind zwingend notwendig und können nicht deaktiviert werden. Weiter verwenden wir Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben eine Einwilligung zu diesen Cookies, wenn Sie auf den Button "Zustimmen" klicken.