Seminar 05. Oktober 2020

Bauen und Genehmigen im ungeplanten Innenbereich - Abgrenzung §34 I und II BauGB

Bauen und Planen

Baurecht und Städtebau

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter/innen der Baurechtsbehörden, Stadtplaner und sonstige Interessierte.

Ziele


Sie erfahren Möglichkeiten, wie mit Gebieten zentralen oder Randbereichen, für die kein oder nur ein unwirksamer Bebauungsplan besteht verfahren werden kann.

Inhalte

  • Abgrenzung Innen-/Außenbereich
  • Das Einfügensgebot
  • Die "nähere Umgebung"
  • Faktische Baugebiete und Nachbarschutz
  • Erschließungssicherung
  • Gesunde Wohn- und Arbeitsverhältnisse
  • Innenbereichssatzungen

Hinweis

Dieses Seminar ist zur Zertifizierung bei der Architektenkammer eingereicht

Seminarnummer

2020-60019S

Termin

05. Oktober 202009:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

218,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Verena Zimmermann
0711 21041-52

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Dr. Klaus Schaeffer
Vorsitzender Richter a. D. am Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg, Mannheim

Routenplaner auf Google Maps öffnen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Website darstellen zu können. Diese Cookies sind zwingend notwendig und können nicht deaktiviert werden. Weiter verwenden wir Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben eine Einwilligung zu diesen Cookies, wenn Sie auf den Button "Zustimmen" klicken.