Seminar 18. März 2020

Der Baubetriebshof - Straßeninstandhaltungsarbeiten und Asphaltreparaturen fachgerecht und qualitätsvoll durchführen

Liegenschaften, öffentliche Einrichtungen

Baubetriebshof

Zielgruppe

Leiter/innen, Vorarbeiter/innen und Mitarbeiter/innen von Asphalt- und Straßenbaukolonnen der Baubetriebshöfe und Baubetriebsämter.

Ziele


Sie erfahren mehr darüber wie Straßeninstandhaltungsarbeiten und Asphaltreparaturen fachgerecht und mit guter Qualität durch eigene Mitarbeiter/innen erbracht werden können

Inhalte

  • Fachgerechter Einbau und Umgang mit Asphalt: unterschiedliche Asphaltarten, Leistungsverzeich.,
Eigenüberwachung, Kontrollprüfung, Überwachung der Baustelle, Schadensfälle (Beispiele)
  • Praktische Umsetzung und Organisation von Asphalt-Arbeitsgruppen
  • Instandsetzungsverfahren gemäß der ZTV BEA-StB09
  • Dokumentation von Straßensanierung
  • Qualität im Asphaltstraßenbau organisieren

Seminarnummer

2020-59364S

Termin

18. März 202009:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

218,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Dag Schöyen
Technischer Bauamtsleiter, Stadt Pfungstadt

Dipl.-Ingenieur (FH) Wilhelm Maurer
Dipl.-Ing. (FH), ehemals Geschäftsführer IBQ Institut für Baustoff-Qualitätssicherung GmbH

Routenplaner auf Google Maps öffnen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Website darstellen zu können. Diese Cookies sind zwingend notwendig und können nicht deaktiviert werden. Weiter verwenden wir Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben eine Einwilligung zu diesen Cookies, wenn Sie auf den Button "Zustimmen" klicken.