Seminar

Online-Training: Unternehmereigenschaft von juristischen Personen des öffentlichen Rechts nach § 2b UStG

Finanz- und Kommunalwirtschaft

Staatliches Haushaltsrecht

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von juristischen Personen des öffentlichen Rechts (u.a. Kommunen, Landkreise, Kirchen), in deren Tätigkeitsbereich Zahlungen an die juristische Person des öffentlichen Rechts geleistet werden und die keine bzw. kaum Kenntnisse von der Neuregelung des § 2b UStG haben.

Ziele

Ziel des Online-Trainings ist es, ein Problembewusstsein bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dahingehend zu schaffen, dass diese in der Lage sind, mögliche umsatzsteuerpflichtigen Zahlungsvorgänge zu erkennen und ggf. Rat bei den für die Umsatzsteuer zuständigen Stellen der juristischen Person des öffentlichen Rechts einzuholen.

Inhalte

Neuregelung des § 2b UStG – Gesamtlänge 18 Minuten
  • Gründe für die Einführung des § 2b UStG
  • „Betrieb gewerblicher Art“ (BgA)
  • Kein BgA bei öffentlicher Gewalt und Vermögensverwaltung
  • Bisherige Regelung der Unternehmereigenschaft
  • Privatrechtliches Handeln zukünftig immer unternehmerisch
  • Erläuterung § 2b Abs. 1 UStG
  • Katalogtätigkeiten nach § 2b Abs. 4 UStG
  • Größere Wettbewerbsverzerrungen nach § 2b Abs. 1 Satz 2 UStG
  • Erläuterung § 2b Abs. 2 Nr. 1 und 2 UStG
  • Erläuterung § 2b Abs. 3 Nr. 1 und 2 UStG

Hinweis

Anmeldung und technische Voraussetzungen

Anmeldungen zu diesem VIDEO-TRAINING ist ausschließlich online möglich.
Diese technischen Voraussetzungen sind erforderlich:
  • Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (Desktop-PC, Laptop, Tablet oder Mobiltelefon), welches den heute gängigen Standards entspricht sowie eine funktionierende, stabile Internetverbindung.
  • Ihr Gerät sollte über Lautsprecher verfügen; alternativ können auch Kopfhörer benutzt werden.
  • Die Software ist webbasiert. Die Anwendung wird über den Browser aufgerufen und ausgeführt. Plug-Ins im Browser oder zusätzliche Software sind nicht erforderlich.
  • Uneingeschränkt funktionieren die Browser Chrome, Firefox und Safari. (Den Internet Explorer von Microsoft bitte nicht verwenden).
Informationen zum Online-Training
  • Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie per Mail. Bitte prüfen Sie hierfür auch den Eingang Ihres Spam-Ordners.
  • Das Online-Training ist – einmal gebucht – jederzeit und ortsunabhängig für Sie verfügbar.
  • Sie können das Online-Training ansehen so oft Sie mögen.
  • Pausieren oder unterbrechen ist ebenfalls jederzeit möglich. Sie setzen die Schulung dann an genau der Stelle fort, an der Sie diese verlassen haben.
  • Seminarunterlagen (falls vorhanden) stehen als Download zur Verfügung.

Seminarnummer

2020-57301D

Termin

Verfügbar

Ort

VWA digital
Online

Gebühren

49,00 €

Information

Konzeption und Beratung

Valerie Nübling
0711 21041-43

Dozenten/innen

Professor Thomas Maier
Rechtsanwalt und Steuerberater, Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Website darstellen zu können. Diese Cookies sind zwingend notwendig und können nicht deaktiviert werden. Weiter verwenden wir Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben eine Einwilligung zu diesen Cookies, wenn Sie auf den Button "Zustimmen" klicken.