Seminar 10. März 2020

Vergabe öffentlicher Aufträge für Einsteiger / innen - Schwerpunkt: Lieferung und Dienstleistungen

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Kommunalwesen und Kultur

Kommunalwesen und Kultur

Zielgruppe

Es handelt sich um ein Seminar für alle Mitarbeiter/innen in den Bereichen Beschaffung und Rechnungsprüfung/Revision, die sich einen
aktuellen Überblick über die rechtssichere und wirtschaftliche Auftragsvergabe von (schwerpunktmäßig) Lieferungen und Leistungen verschaffen
wollen.

Ziele

Vermittlung und Vertiefung eines aktuellen Überblicks der Vorschriften zur Durchführung von rechtssicheren sowie wirtschaftlichen Auftragsvergaben von (schwerpunktmäßig) Lieferungen und Leistungen.

Inhalte

  • Grundsätze und Struktur des Vergaberechts
Mit Darstellung der wesentlichen Inhalte der Vergaberechtsnovelle 2016, des aktuellen Standes zur Einführung der Unterschwellenvergabeordnung in Baden-Württemberg sowie der landesrechtlichen besonderen Vorschriften für öffentliche Auftragsvergaben
  • Das Ausschreibungs- und Vergabeverfahren
Vergabeunterlagen
Auftragsgegenstand und Leistungsbeschreibung
Losaufteilungspflicht
Die verschiedenen Vergabeverfahrensarten: Rangfolge oder freie Auswahl?
Zulassung von Nebenangeboten
Rahmenvereinbarungen
Fristen
Auftragsbekanntmachung/Bereitstellung von Vergabeunterlagen
Eignungskriterien
Zuschlagskriterien
Möglichkeiten der Aufhebung einer Ausschreibung
Information unterlegener Bieter/Bewerber und Publikationspflicht
  • Spezielle Fragestellungen
Nachforderung fehlender Erklärungen und Nachweise
Plausibilität und Angemessenheit des Preises
Produktneutrale Leistungsbeschreibung:
Möglichkeiten und Grenzen der Vergabestelle
Neuausschreibungspflicht bei Vertragsänderungen?
  • Sonstiges zum neuen Vergaberecht
  • Fragen der Teilnehmer/innen

Hinweis

Bitte bringen Sie die Textausgaben des GWB, der VgV sowie der UVgO zum Seminar mit. Im Seminar wird zudem besonderer Wert darauf gelegt, Fragestellungen der Teilnehmer/innen zu erörtern.

Seminarnummer

2020-56040S

Termin

10. März 202009:00 bis 16:30 Uhr

Ort

VWA Bildungshaus
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

218,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Martin Krämer
Ltd. Städt. Rechtsdirektor a. D., Rechtsanwalt, ehem. Leiter des Zentralen Vergabeamtes der Stadtverwaltung Bonn

Routenplaner auf Google Maps öffnen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Website darstellen zu können. Diese Cookies sind zwingend notwendig und können nicht deaktiviert werden. Weiter verwenden wir Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben eine Einwilligung zu diesen Cookies, wenn Sie auf den Button "Zustimmen" klicken.