Seminar

Online-Training: Crash-Kurs für den Gemeindevollzugsdienst - Unter Berücksichtigung der Thematik Gesundheitsschutz

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Heimaufsicht

Zielgruppe

Mitarbeitende von Kommunen, die kurzfristig und zeitlich begrenzt im Rahmen des GVD eingesetzt werden sollen sowie Mitarbeitende von Vollzugsdiensten, die eine kompakte Auffrischung von Praxiswissen wünschen

Ziele

Das Online-Videotraining „Crash-Kurs-GVD“ vermittelt als On-Demand Webinar kurz und prägnant das wichtigste Grundwissen für die Tätigkeit als Gemeindevollzugsbedienstete/r. Das Webniar beschränkt sich dabei auf die Darstellung wesentlicher Inhalte des Verwaltungsrechts, des Polizeigesetzes, der Ordnungswidrigkeitengesetzes sowie der Strafprozessordnung. Dazu werden einige Einzelaufgaben des Aufgabenkataloges der Durchführungsverordnung kompakt dargestellt. Die Themen werden nicht vertiefend gelehrt. Sie dienen dazu einen schnellen Überblick über die Maßnahmen und Kompetenzen des Gemeindevollzugsdienstes zu erhalten.

Inhalte

Gesamtlänge ca. 184 Minuten

  • Verwaltungsrecht: Schwerpunkt Vollstreckung von Verwaltungsakten
  • Polizeirecht: Generalklausel Polizeigesetz, Verantwortlichkeiten, Ermessen, Einzelmaßnahmen des Polizeigesetzes
  • Ordnungswidrigkeitengesetz: Wann liegt eine Ordnungswidrigkeit vor? Wie sieht das Ordnungswidrigkeitenverfahren aus? Maßnahmen im Rahmen des Ordnungswidrigkeitenverfahrens
  • Gesundheitsschutz – Aufgabe für den GVD (Schwerpunkt Infektionsschutzgesetz, unter Berücksichtigung von Maskenpflicht, Vorschriften für Einzelhändler und Vorschriften für Frisörbetriebe)

Hinweis

Anmeldung und technische Voraussetzungen

Anmeldungen zu diesem VIDEO-TRAINING ist ausschließlich online möglich.
Diese technischen Voraussetzungen sind erforderlich:
  • Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (Desktop-PC, Laptop, Tablet oder Mobiltelefon), welches den heute gängigen Standards entspricht sowie eine funktionierende, stabile Internetverbindung.
  • Ihr Gerät sollte über Lautsprecher verfügen; alternativ können auch Kopfhörer benutzt werden.
  • Die Software ist webbasiert. Die Anwendung wird über den Browser aufgerufen und ausgeführt. Plug-Ins im Browser oder zusätzliche Software sind nicht erforderlich.
  • Uneingeschränkt funktionieren die Browser Chrome, Firefox und Safari. (Den Internet Explorer von Microsoft bitte nicht verwenden).
Informationen zum Online-Training
  • Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie per Mail. Bitte prüfen Sie hierfür auch den Eingang Ihres Spam-Ordners.
  • Das Online-Training ist – einmal gebucht – jederzeit und ortsunabhängig für Sie verfügbar.
  • Sie können das Online-Training ansehen so oft Sie mögen.
  • Pausieren oder unterbrechen ist ebenfalls jederzeit möglich. Sie setzen die Schulung dann an genau der Stelle fort, an der Sie diese verlassen haben.
  • Seminarunterlagen (falls vorhanden) stehen als Download zur Verfügung.

Seminarnummer

2020-54967D

Termin

Verfügbar

Ort

VWA digital
Online

Gebühren

109,00 €

Information

Konzeption und Beratung

Sarah Frankenhauser
0711 21041-29

Dozenten/innen

Christoph Balzer
Ehemaliger Fachdienstleiter beim Kreis Ostholstein, C.H.Balzer Beratung, Prävention, Bildung für Sicherheit & Ordnung, Fachbuchautor

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Website darstellen zu können. Diese Cookies sind zwingend notwendig und können nicht deaktiviert werden. Weiter verwenden wir Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben eine Einwilligung zu diesen Cookies, wenn Sie auf den Button "Zustimmen" klicken.