Seminar

Online-Training: Ermittlungen der Bußgeldbehörde - Sachverhaltsaufklärung im vorbereitenden Verfahren

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Heimaufsicht

Zielgruppe

Das Video Training richtet sich vorrangig an Mitarbeiter/innen der Bußgeldbehörden im Innendienst, die individuell zu beurteilende Ordnungswidrigkeiten-Tatbestände bearbeiten. Es ist sowohl als Training für Mitarbeiter/innen mit keiner/wenig Erfahrung, als auch zur regelmäßigen Auffrischung „Reminder“ für erfahrene Bearbeiter/innen wertvoll. Andere Mitarbeiter/innen von Bußgeld- und Ordnungsbehörden erhalten mit dem „Blick über den Tellerrand“ eine wichtige Unterstützung für ihre Tätigkeit.

Ziele

Es werden denkbare Ermittlungsschritte erläutert und praxisnah Hinweise zur Durchführung der Tatbestandsfeststellungen und beweissichernden Maßnahmen gegeben.

Inhalte

Gesamtlänge ca. 80 Minuten

  • Einführung: Beweissicherung in Bußgeldsachen
  • Vorausschauende Ermittlungen
  • Sachverhaltsaufklärung im vorbereitenden Verfahren
  • Opportunitätsprinzip, Verhältnismäßigkeit, Übermaßverbot, Verfolgungsinteresse
  • Verjährung
  • Rechtsstellung der Beteiligten, Belehrung
  • Befragung, Anhörung, Vernehmung, Erörterung
  • Ladung, Zeugenentschädigung
  • Datenerhebung aus Registern, Amtshilfe, Vorführung, richterliche Vernehmung
  • Erhebung von Beweismitteln mit und ohne Durchsuchung
  • Ermittlungen zum Betroffenen
  • Verwertungshindernisse/-verbote
  • Abschöpfung des wirtschaftlichen Vorteils/Einziehung

Hinweis

Anmeldung und technische Voraussetzungen

Anmeldungen zu diesem VIDEO-TRAINING ist ausschließlich online möglich.
Diese technischen Voraussetzungen sind erforderlich:
  • Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (Desktop-PC, Laptop, Tablet oder Mobiltelefon), welches den heute gängigen Standards entspricht sowie eine funktionierende, stabile Internetverbindung.
  • Ihr Gerät sollte über Lautsprecher verfügen; alternativ können auch Kopfhörer benutzt werden.
  • Die Software ist webbasiert. Die Anwendung wird über den Browser aufgerufen und ausgeführt. Plug-Ins im Browser oder zusätzliche Software sind nicht erforderlich.
  • Uneingeschränkt funktionieren die Browser Chrome, Firefox und Safari. (Den Internet Explorer von Microsoft bitte nicht verwenden).
Informationen zum Online-Training
  • Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie per Mail. Bitte prüfen Sie hierfür auch den Eingang Ihres Spam-Ordners.
  • Das Online-Training ist – einmal gebucht – jederzeit und ortsunabhängig für Sie verfügbar.
  • Sie können das Online-Training ansehen so oft Sie mögen.
  • Pausieren oder unterbrechen ist ebenfalls jederzeit möglich. Sie setzen die Schulung dann an genau der Stelle fort, an der Sie diese verlassen haben.
  • Seminarunterlagen (falls vorhanden) stehen als Download zur Verfügung.

Seminarnummer

2020-54962D

Termin

Verfügbar

Ort

VWA digital
Online

Gebühren

89,00 €

Information

Konzeption und Beratung

Sarah Frankenhauser
0711 21041-29

Dozenten/innen

Dipl.-Finanzwirt (FH) Manfred Büttner
Fachbuchautor, umfangreiche Dozententätgikeit, u.a. langjährig Lehrbeauftragter an den Hochschulen für Polizei sowie Verwaltung und Finanzen Baden-Württemberg

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Website darstellen zu können. Diese Cookies sind zwingend notwendig und können nicht deaktiviert werden. Weiter verwenden wir Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben eine Einwilligung zu diesen Cookies, wenn Sie auf den Button "Zustimmen" klicken.