Seminar 18. Februar 2020

Einführung Datenschutz für die öffentlichen Stellen in Baden-Württemberg - EU-Datenschutzgrundverordnung und Landesdatenschutzgesetz

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Organisation

Datenschutz

Zielgruppe

Behördliche Datenschutzbeauftragte bzw. künftige Datenschutzbeauftragte

Inhalte

  • Grundlagen des Datenschutzrechts, Informationelle Selbstbestimmung, Persönlichkeitsrecht
  • Rechtsgrundlagen des bereichsspezifischen Datenschutzes in Grundzügen (z. B. Sozialdatenschutz)
  • Technische und organisatorische Maßnahmen der Datensicherung, die "elf Gebote" der Datensicherung

Seminarnummer

2020-50140S

Termin

18. Februar 202009:00 bis 16:30 Uhr

Ort

VWA Bildungshaus
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

223,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Katharina Rimmer
0711 21041-42

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Thomas J. Eckert
Behördlicher Datenschutzbeauftragter des Kultusministeriums Tatigkeitsschwerpunkte: Referent für Datenschutz im Bereich schulische Bildung und Schulverwaltung, Grundsatzfragen des Datenschutzes, technisch-organisatoirischer Datenschutz. Autor in Fachzeitschriften ca. sechs Jahre tätig beim Landesbeauftragten für den Datenschutz Baden-Württemberg 25 Jahre Berufserfahrung in der IT, 10 Jahre Berufserfahrung im Datenschutz

Anneke Graner
Referentin, LfDI Stuttgart

Routenplaner auf Google Maps öffnen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Website darstellen zu können. Diese Cookies sind zwingend notwendig und können nicht deaktiviert werden. Weiter verwenden wir Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben eine Einwilligung zu diesen Cookies, wenn Sie auf den Button "Zustimmen" klicken.