Seminar 17. September 2019

Die neuen Qualitätsprüfungsrichtlinien (QPR) vollstationär

Altenhilfe

Führung und Management

Zielgruppe

Einrichtungsleitungen, Pflegedienstleitungen, Qualitätsbeauftragte, Wohnbereichsleitungen aus vollstationären Pflegeeinrichtungen und solitären Kurzzeitpflegeeinrichtungen

Ziele

Die Teilnehmer*innen erhalten einen grundlegenden Überblick über die neuen Vorgaben zur internen und externen Qualitätssicherung im SGB XI. Sie erhalten Hinweise zur Vorbereitung und Umsetzung der neuen Vorgaben in ihren Einrichtungen

Inhalte

Auf Basis der Vorgaben aus den Maßstäben und Grundsätzen vollstationär gemäß § 113 SGB XI (MuG vollstationär), den neuen Qualitätsprüfungsrichtlinien für vollstationäre Pflegeeinrichtungen (QPR vollstationär) und der neuen Qualitätsdarstellungsvereinbarung (QDVS) erhalten die Teilnehmer/innen z.B. einen Überblick über.:

  • Die grundsätzlichen Inhalte und die Ausrichtung der Prüfungen (Inhalte, Nachweise, Bewertungen)
  • Die Bedeutung des Fachgesprächs zwischen Pflegefachkräften und Prüfern
  • Die Ankündigung der Qualitätsprüfungen
  • Der Ablauf der Prüfungen
  • Die Vorbereitung auf die Prüfung, inklusive der neu vorzuhaltenden Unterlagen
  • Die Stichprobenziehung
  • Die Ziele und Durchführung der Plausibilitätsprüfung der durch die Einrichtung erhobenen und gemeldeten Versorgungsergebenisse durch die externen Prüfdienste
  • Die neue Form der Veröffentlichung von Indikatorenergebnissen und ausgewählten Aspekten aus den Qualitätsprüfungen auf Basis der Qualitätsdarstellungsvereinbarung (QDVS)

Seminarnummer

2019-69041K

Termin

17. September 201909:00 bis 16:45 Uhr

Ort

Studienhaus
Kaiserallee 12e
76133 Karlsruhe

Gebühren

229,00 € (inkl. Seminarunterlagen und Mittagessen)

Information

Konzeption und Beratung

Gerhard Maurer
0721 98550-15

Dozenten/innen

Achim Maaß
MDK Baden-Württemberg Verbund Qualitätsprüfungen Pflegeeinrichtungen

Ursula Schnelle
Referentin bei der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft e. V., Stuttgart

Routenplaner auf Google Maps öffnen