Seminar 26. Juni 2019

Älterwerden im Arbeitsleben - Sind Sie noch leidenschaftlich am Schaffen oder eher schon geschafft?

Sozialpädagogik

Allgemeine Themen

Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte in Tageseinrichtungen für Kinder

Inhalte

Mit jedem Jahr beruflicher Tätigkeit machen wir Erfahrungen, die uns bereichern und wachsen lassen – persönlich, fachlich sowie im sozialen Miteinander. Herausforderungen werden angegangen, Entscheidungen getroffen, Krisen bewältigt – das Leben geschieht, alles scheint machbar. Motiviert und voller Begeisterung bringen wir uns ein, wollen gestalten und lernen – auch aus unserem Scheitern oder aus Fehlern. Viele Aspekte der Arbeitswelt werden vertraut, Routinen bringen Orientierung, das Gewohnte schafft Sicherheit. Alles zusammen bildet eine gefüllte Schatzkiste an Ressourcen. Plötzlich blicken wir zurück auf viele Jahre beruflichen Wirkens, gelten als selbstbewusst, erfahren, verantwortungsvoll, gelassen und teamfähig. Wir sind lange dabei, wissen (fast) alles und manchmal erkennen wir, dass sich Geschehen oder Abläufe wiederholen. Das eigene Handeln wird mehr reflektiert hinsichtlich Sinn und Bedeutsamkeit. Fragen werden aufgeworfen, weitere Anliegen zeigen sich, Prioritäten ordnen sich neu. Was bedeutet es eigentlich, viele Jahre im beruflichen Wirken zu stehen und dabei älter zu werden? Über Vortrag mit Impulsen, Reflexion, Diskussion sowie Gruppen- und Einzelarbeit wollen wir dies zusammentragen und entdecken, aus welchen Quellen wir schöpfen können, mit Blick auf das Kommende.
  • Wandel und Anforderungen der Arbeitswelt
  • Prozesse und Bedürfnisse beim Älterwerden
  • Arbeitsfähigkeit und gesundes Arbeiten
  • Resilienz und Salutogenese
  • Individualität und Zusammenarbeit
  • Begeisterung und lebenslanges Lernen

Seminarnummer

2019-68952S

Termin

26. Juni 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

142,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Katharina Rimmer
0711 21041-42

Konzeption und Beratung

Valerie Nübling
0711 21041-43

Dozenten/innen

Walter Handlos
Diplom-Sozialpädagoge, Coach, Abteilungsleiter einer Rehabilitationseinrichtung

Routenplaner auf Google Maps öffnen