Seminar 14. Mai 2019

Beurteilungen und Zeugnisse

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Sozialpädagogik

Leitung

Zielgruppe

Führungskräfte in Tageseinrichtungen für Kinder

Ziele

Die Teilnehmenden sind in der Lage, Beurteilungen und Zeugnisse so zu verfassen, dass sie einerseits aussagekräftig und andererseits arbeitsrechtlich nicht beanstandbar sind.

Inhalte

Beurteilungen und Zeugnisse sind besonders wichtige Dokumente bei der Personalauswahl und Personalentwicklung und somit wertvolle Instrumentarien für die Personalführung. Ihren Zweck können Beurteilungen und Zeugnisse aber nur dann gut erfüllen, wenn sie in der erforderlichen Qualität verfasst sind.
  • Wie ist der Aufbau und Inhalt einer Beurteilung/eines Zeugnisses?
  • Was muss alles erfasst sein?
  • Wie gelange ich zu Erkenntnissen?
  • Wie formuliere ich treffend?
  • Was drücken Formulierungen aus?
  • Welche Qualitätsaspekte sind vor dem aktuellen Hintergrund besonders zu berücksichtigen?
  • Wie gestalte ich ein Beurteilungsgespräch?

Seminarnummer

2019-68633S

Termin

14. Mai 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

152,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Katharina Rimmer
0711 21041-42

Konzeption und Beratung

Valerie Nübling
0711 21041-43

Dozenten/innen

Kurt Weber
Diplom-Sozialpädagoge, Betriebswirt, Gesprächstherapeut, Fellbach

Routenplaner auf Google Maps öffnen