Seminar 08. Mai 2019

Was können Kinder mit allen Sinnen in der Natur lernen?

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Sozialpädagogik

3- bis 6-Jährige

Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte in Tageseinrichtungen für Kinder, Mitarbeiter/innen der Kernzeitbetreuungen

Ziele

Das Seminar soll Möglichkeiten aufzeigen, ganzheitlich und lebendig in der Natur zu lernen. Das Unvorhersehbare in der Natur wird als Chance und Lernfeld und nicht als Gefahr wahrgenommen.
Über die vielfältigen Naturbegegnungen und die Sensibilisierung aller Sinne wird ein unmittelbares Lernen und Verstehen ermöglicht.

Inhalte

Die Natur, als ein Raum außerhalb der von Erwachsenen gestalteten Räume, bietet vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.
Sie ermöglicht ein ganzheitliches Lernen im Bereich der Motorik, des Erkennens naturwissenschaftlicher Zusammenhänge oder des Entdeckens der eigenen Selbstwirksamkeit und Kreativität.
Wir erleben die Natur mit allen Sinnen und lernen Spiele, Experimente und Modelle aus der Wald- und Erlebnispädagogik kennen.
Dabei werden wir einen Tag im naturnahen städtischen Raum und einen weiteren im Wald verbringen.

Hinweis

Bei diesem Seminar ist wettergerechte Kleidung und gutes Schuhwerk wichtig.

Seminarnummer

2019-68212S

Termin

08. Mai 201909:00 bis 16:30 Uhr 09. Mai 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

268,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Katharina Rimmer
0711 21041-42

Konzeption und Beratung

Valerie Nübling
0711 21041-43

Dozenten/innen

Tine Kiefl

Routenplaner auf Google Maps öffnen