Seminar 19. März 2019

Pflegesatzverhandlungen nach BPflV für psychiatrische Fachkrankenhäuser und -abteilungen

Krankenhaus

Finanz- und Rechnungswesen, Abrechnung

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an verantwortliche Mitarbeiter/innen für die Pflegesatzverhandlungen in Krankenhäusern, die der Bundespflegesatzverordnung (BPflV) unterliegen, insbesondere psychiatrische Fachkrankenhäuser und Einrichtungen der psychotherapeutischen Medizin.

Ziele

Rechtsgrundlagen und Erfahrungsaustausch

Inhalte

  • Rechtliche Rahmenbedingungen im Kontext der Pflegesatzverhandlungen
  • Rück- und Vorschau auf den Psych-Personalnachweis und mögliche Auswirkungen
  • Krankenhausvergleich nach § 4 BPflV
  • Weiterentwicklungen des Entgeltsystems
  • Ausblick auf die budgetrechtlichen Änderungen in Folge des PsychVVG

Hinweis

Gerne können dem Dozententeam im Vorfeld des Termins Vorschläge für Seminarinhalte und Fragen zur Verfügung gestellt werden (manz@bwkg.de).

Seminarnummer

2019-64213S

Termin

19. März 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

220,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Martin Gscheidle-Münch
Geschäftsführer Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft e. V., Stuttgart

Dr. Frank Jagdfeld
stellv. Geschäftsführer Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft e.V., Stuttgart

Stefanie Mendritzki
Geschäftsbereich Krankenhausfinanzierung und -recht, Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft e.V., Stuttgart

Routenplaner auf Google Maps öffnen