Seminar 26. Juni 2019

Management des MDK-Verfahrens für Psychiatrie und Psychosomatik im PEPP-System nach der Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV)

Krankenhaus

Qualitätsmanagement

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen im Medizincontrolling, in der Leistungsdokumentation und Leistungsabrechnung

Ziele

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden die Grundzüge der derzeit weiterhin gültigen PrüfvV vermittelt. Darüber hinaus wird ausführlich auf die Neuerungen der überarbeiteten PrüfvV eingegangen.

Inhalte

  • Grundzüge der gültigen PrüfvV
  • Anforderungen an die Medizinische Dokumentation im Rahmen der MDK-Prüfung
  • Gründe, Herausforderungen und Lösungen für die Umsetzung eines zentralen MDK-Managements
  • Diskussion

Seminarnummer

2019-64119S

Termin

26. Juni 201909:15 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

230,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Roland Nitschke
Leitung Geschäftsbereich Medizincontrolling, Qualitäts- und Risikomanagement, Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI), Mannheim

Routenplaner auf Google Maps öffnen