Seminar 23. September 2019

Rechtsbeziehungen bei der stationären Krankenhausbehandlung

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Krankenhaus

Krankenhausleitung

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen in Krankenhäusern bzw. im Gesundheitswesen (Verwaltung, Patientenaufnahme)

Ziele

Darstellung der Rechtsbeziehungen zwischen Patient/in, Krankenhaus und Krankenkasse

Inhalte

  • Rechtsverhältnisse bei stationärer Krankenhausbehandlung (Behandlungsverhältnis/Versichertenverhältnis)
  • Landesvertrag nach § 112 Abs. 2 Nr. 1 SGB V
  • Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (§§ 305 ff BGB)
  • Behandlungsvertrag
  • Wahlleistungsvereinbarung und aktuelle Rechtsprechung

Seminarnummer

2019-64002S

Termin

23. September 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

220,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Ursula Ungerer
Rechtsassessorin, Referentin Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft e. V., Stuttgart

Manuela Schäfer-Möslang
Referentin Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft e. V., Stuttgart

Routenplaner auf Google Maps öffnen

Wir möchten, dass Sie unser Angebot optimal nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Session-Cookies stellen sicher, dass die Seite technisch funktioniert. Sie werden gelöscht, sobald Sie unser Angebot verlassen.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen diese Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und Ihr Benutzererlebnis auf der Webseite zu verbessern. Die Cookies werden nur eingesetzt, wenn Sie der Verwendung vorher zustimmen.