Seminar 21. März 2019

Vergabe von Planungsleistungen - Rechtssicher zur erfolgreichen Auftragsvergabe

Bauen und Planen

Kommunale Baumaßnahmen

Zielgruppe

Entscheider und Mitarbeiter öffentliche Auftraggeber, die mit der Vergabe von Planungsleistungen befasst sind.

Das Seminar ist bei der Architektenkammer Baden-Württemberg als zertifizierte Fortbildung eingereicht.

Ziele

Vorbereitung und Durchführung von Planungsvergaben zu vermitteln und praxisnahe Lösungen für häufige Problemstellungen darzustellen

Inhalte

Grundlagen des Vergaberechts
  • Europäische und nationales Vergaberecht
  • Losbildung bei der Vergabe von Planungsleistungen
Handlungsoptionen des Auftraggebers:
  • Planungswettbewerbe
  • Planungsvergaben
  • Kombinierte Vergabe von Planungs- und Bauleistungen
Vorbereitung und Ablauf von Planungsvergaben:
  • Leistungsbeschreibung
  • Der Teilnahmewettbewerb – Vorgabe von
Eignungs- und Auswahlkriterien
  • Abgrenzung von Zuschlags- und Eignungskriterien:
Bewertung persönlicher Erfahrungen
  • Vorgaben zur Bewertung qualitativer
Zuschlagskriterien
  • Die Bewertung des Honorars im Spannungsfeld von Wettbewerb und HOAI
  • Die Durchführung von Präsentationsterminen
  • Vertragsgestaltung
  • Dokumentationspflichten
Besonderheiten bei der nationalen Vergabe von Planungsleistungen nach der UVgO

Hinweis

Dieses Seminar wird zur Zertifizierung bei der Architektenkammer eingereicht.

Seminarnummer

2019-60613S

Termin

21. März 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

220,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Rechtsanwalt Dr. Karsten Kayser
Jurist, Menold Bezler Rechtsanwälte, Stuttgart

Routenplaner auf Google Maps öffnen