Seminar 21. März 2019

Vergabe von Planungsleistungen - Rechtssicher zur erfolgreichen Auftragsvergabe

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Bauen und Planen

Kommunale Baumaßnahmen

Zielgruppe

Entscheider und Mitarbeiter öffentliche Auftraggeber, die mit der Vergabe von Planungsleistungen befasst sind.

Das Seminar ist bei der Architektenkammer Baden-Württemberg als zertifizierte Fortbildung eingereicht.

Ziele

Vorbereitung und Durchführung von Planungsvergaben zu vermitteln und praxisnahe Lösungen für häufige Problemstellungen darzustellen

Inhalte

Grundlagen des Vergaberechts
  • Europäische und nationales Vergaberecht
  • Losbildung bei der Vergabe von Planungsleistungen
Handlungsoptionen des Auftraggebers:
  • Planungswettbewerbe
  • Planungsvergaben
  • Kombinierte Vergabe von Planungs- und Bauleistungen
Vorbereitung und Ablauf von Planungsvergaben:
  • Leistungsbeschreibung
  • Der Teilnahmewettbewerb – Vorgabe von
Eignungs- und Auswahlkriterien
  • Abgrenzung von Zuschlags- und Eignungskriterien:
Bewertung persönlicher Erfahrungen
  • Vorgaben zur Bewertung qualitativer
Zuschlagskriterien
  • Die Bewertung des Honorars im Spannungsfeld von Wettbewerb und HOAI
  • Die Durchführung von Präsentationsterminen
  • Vertragsgestaltung
  • Dokumentationspflichten
Besonderheiten bei der nationalen Vergabe von Planungsleistungen nach der UVgO

Hinweis

Dieses Seminar wird zur Zertifizierung bei der Architektenkammer eingereicht.

Seminarnummer

2019-60613S

Termin

21. März 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

220,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Rechtsanwalt Dr. Karsten Kayser
Jurist, Menold Bezler Rechtsanwälte, Stuttgart

Routenplaner auf Google Maps öffnen