Seminar 20. Februar 2019

Die Forderungspfändung, insbesondere die Lohnpfändung - Darstellung der grundsätzlichen Probleme, Besonderheiten

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Kommunalabgaben, Kassenwesen, Rechnungsprüfung

Kassenwesen

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen bei Vollstreckungsbehörden und anderen Behörden, Körperschaften und Eigenbe-trieben, die mit der Vorbereitung oder Durchführung von Vollstreckungsmaßnahmen befasst sind

Ziele

Sie können durch gezielte und effiziente Anträge und Vollstreckungsmaßnahmen beim Arbeitgeber Ihres Schuldners und bei weiteren Drittschuldnern Ihre Forderungen realisieren.

Inhalte

  • Pfändungsverfahren
  • Pfändung von Arbeitseinkommen
  • Pfändung von Gehaltskonten
  • Pfändung von sonstigen Geldforderungen
  • Pfändung in sonstige Vermögensrechte
  • Einfluss eines Insolvenzverfahrens auf eine Forderungspfändung

Seminarnummer

2019-57855S

Termin

20. Februar 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

210,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Valerie Nübling
0711 21041-43

Dozenten/innen

Assessor jur. Peter Rothfuss
Stadtrechtsdirektor a. D.

Routenplaner auf Google Maps öffnen