Seminar 14. Februar 2019

Crashkurs Buchen und Bilanzieren - Insbesondere für Absolventinnen und Absolventen der Hochschulen und Verwaltungsfachwirte

Finanz- und Kommunalwirtschaft

NKHR - Neues Kommunales Haushaltsrecht

Zielgruppe

Das Seminar ist für Mitarbeiter/innen gedacht, die im Rahmen von Studium oder Ausbildung keinen Schwerpunkt in den Bereichen Gemeindewirtschaftsrecht/NKHR hatten und nun nach Eintritt in die Praxis in kompakter Weise entsprechende Kenntnisse erwerben wollen.

Ziele

Das Seminar vermittelt die wesentlichen Grundlagen, Begriffe und Zusammenhänge der Buchführung und Bilanzierung im NKHR.

Inhalte

  • Kommunale doppische Buchführung nach der Drei-Komponenten-Rechnung (Vermögens-, Finanz- und Ergebnisrechnung)
  • Definition der Grundbegriffe (Auszahlung, Aufwand, Kosten)
  • Struktur des Kontenrahmens für Baden-Württemberg
  • Bestandsbuchungen
  • Erfolgs- und Finanzbuchungen
  • Praktische Übungen aus ausgewählten Themenbereichen (Grundstücksverkehr, bewegliches Vermögen, Rückstellungen u.a.)
  • Grundsätze ordnungsmäßiger Bilanzierung
  • Bilanzierungsfähigkeit
  • Anschaffungs- und Herstellungskosten
  • Inventurmethoden und –vereinfachungen
  • Rückstellungen
  • Ausgewählte weitere Bilanzpositionen

Seminarnummer

2019-57059S

Termin

14. Februar 201909:00 bis 16:30 Uhr 15. Februar 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

410,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Valerie Nübling
0711 21041-43

Dozenten/innen

Dipl.-Verwaltungswirt (FH) Stefan Metzing
Kämmerer der Stadt Herrenberg, Lehrbeauftragter an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg

Routenplaner auf Google Maps öffnen