Seminar 15. Mai 2019

Zukunft der Kulturarbeit

Kommunalwesen und Kultur

Kommunalwesen und Kultur

Zielgruppe

Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung und der Privatwirtschaft, die mit kulturellen Veranstaltungen beauftragt sind.

Ziele

Der Dozent bietet eine Übersicht der aktuellen Handlungsfelder, mögliche Lösungsansätze und lässt Raum für Diskussion und spezifische Problemstellungen.

Inhalte

  • Wird das Abonnement, wie wir es kennen, dauerhaft überleben?
  • Demografie, Fragmentisierung, Eventisierung und ihre Folgen für den kommunalen Kulturauftrag
  • Warum schwindet unser Publikum?
  • Was bedeutet der Paradigmenwechsel?
  • Mein Weg im Dschungel der Angebote
  • Welche Zielgruppen erreichen wir über welche Medien?
  • Wie können wir Finanzmittel und Partner ins Boot bekommen?
  • Wann brauche ich wirklich facebook?
  • Muss ich jetzt fremdsprachiges Kindertheater veranstalten?
  • Welche Wege können wir gehen, um unser Publikum zu erhalten?
  • Wie sieht der kreative Spielplan der Zukunft aus?
  • Und warum brauchen wir mehr Lobbyarbeit?
  • Fragen, Probleme, Diskussion

Seminarnummer

2019-56150S

Termin

15. Mai 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

210,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Katharina Rimmer
0711 21041-42

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Sven Pflug
Leitung Barbara-Künkelin-Halle Schorndorf, freier Journalist und kommunaler Berater, Lehrbeauftragter der Hochschule Furtwangen University

Routenplaner auf Google Maps öffnen