Seminar 01. Juli 2019

Schülerbeförderung - Einführung

Kommunalwesen und Kultur

Kommunalwesen und Kultur

Zielgruppe

Dieses Seminar soll einen umfassenden Ein- und Überblick rund um das Thema „Schülerbeförderung" für Sachbearbeiter/innen als Schulträger, im Rahmen der Schülerbeförderungskostenerstattung geben

Ziele

Sie erhalten einen umfassenden Ein- und Überblick rund um das Thema „Schülerbeförderung" im Rahmen der Schülerbeförderungskostenerstattung.
Schwerpunkt ist zum einen die Anwendung der Satzung anhand des Satzungsmusters des Landkreistages Baden-Württemberg, zum anderen die Abgrenzung der Zuständigkeit zwischen Schulträger und Landkreis bei der Bearbeitung bzw. Abwicklung der Schülerbeförderungskostenerstattung. Es werden auch aktuelle Entscheidungen und Fragen zur Schülerbeförderung besprochen.
Spezielle Themen, zum Beispiel die Frage, ob eine satzungsrechtliche Regelung notwendig ist oder nicht, können im Rahmen dieses Seminars leider nicht behandelt werden. Die Durchführung der Schülerbeförderungskostenerstattung steht hier im Vordergrund.

Inhalte

  • Entwicklung und Rechtsgrundlagen der Schülerbeförderungskostenerstattung
  • Grundlagen nach § 18 Finanzausgleichsgesetz und Finanzierung der Schülerbeförderungskostenerstattung
  • Anwendung der Satzung, anhand des Satzungsmusters des Landkreistags, mit Beispielen
  • Zuständigkeit und Grundanspruch auf Erstattung
  • Eigenanteile und Erlass mit Nachweis im Rahmen „3. Kind-Regelung“ und soziale Härte
  • Umfang der Kostenerstattung
  • Verfahrensvorschriften zur Satzung
  • Verfahrensablauf im Listenverfahren
  • Beförderungsverträge im freigestellten Schülerverkehr
  • Erstellen eines Fahrplans und des Beförderungsvertrags
  • Genehmigung und Abrechnung mit dem Landratsamt
  • Beantwortung von Fragen der Teilnehmer/innen zur Schülerbeförderungskostenerstattung

Seminarnummer

2019-56090S

Termin

01. Juli 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

210,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Katharina Rimmer
0711 21041-42

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Peter Wagner
Stellvertretender Abteilungsleiter Verkehr und Straßen, Landratsamt Tübingen

Routenplaner auf Google Maps öffnen