Seminar 14. Februar 2019

Ausschreibung von (freigestellten) Schülerbeförderungsleistungen

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Kommunalwesen und Kultur

Kommunalwesen und Kultur

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter/innen in kommunalen Verwaltungen, die (freigestellte) Schülerbeförderungsleistungen an private Beförderungsunternehmen vergeben sowie an Rechnungsprüfer/innen, die diese Auftragsvergaben ggf. prüfen müssen.

Ziele

Sie erhalten praktische Hinweise und leicht umsetzbare Informationen zur rechtssicheren Durchführung von EU-weiten Vergabeverfahren im Bereich der Schülerbeförderung.
Dieses anhand der betrieblichen Praxis entwickelte Seminar führt Sie Schritt für Schritt durch das Vergabeverfahren.
Vor allem die Besonderheiten – und Möglichkeiten – bei der Vergabe von Schülerbeförderungsleistungen, sowie die Vor- und Nachteile von funktionalen bzw. konstruktiven Ausschreibungen werden herausgearbeitet.

Inhalte

Rechtliche Rahmenbedingungen für die Vergabe von Schülerbeförderungsleistungen
  • Rechtsgrundlagen
  • Phasen der Vergabe
  • Vorbereitung der Vergabe
  • Durchführung der Vergabe
  • Umgang mit Bieterfragen und Rügen
Praxisbeispiele für Leistungsvergaben im Wettbewerb
  • Funktionale Ausschreibungen
  • Geringe Vorgaben der Vergabestellen (z. B. Schülerlisten und maximale Beförderungszeiten)
  • Konstruktive Ausschreibung
  • Nahezu erschöpfende Leistungsbeschreibung der Vergabestellt (z. B. Tourenpläne)
  • Leistungsbeschreibung Preiskalkulation, Preisabfrage
  • Vertragscontrolling, Qualitätssicherung

Seminarnummer

2019-56064S

Termin

14. Februar 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

210,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Katharina Rimmer
0711 21041-42

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Dr. Beatrice Fabry
Fachanwältin für Vergaberecht, Menold Bezler Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Stuttgart

Stephan Kroll
NahverkehrsBeratung Südwest,Heidelberg

Routenplaner auf Google Maps öffnen