Seminar 28. Januar 2019

Lebensmittelüberwachung in der Praxis - Feststellung und Behebung von Verstößen vor Ort sowie Fallbearbeitung

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Veterinärwesen / Lebensmittelüberwachung

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich insbesondere an Lebensmittelkontrolleure, Amtstierärzte sowie Verwaltungsmitarbeiter/innen, die Kontrollen durchführen und/oder lebensmittelrechtliche Fälle bearbeiten.

Ziele

Neben der Wiederholung und Vertiefung lebensmittelrechtlicher Grundlagen werden den Teilnehmer/innen Anregungen und Tipps vermittelt.
Lösungsmöglichkeiten werden besprochen und ein Erfahrungsaustausch wird gefördert.

Inhalte

  • Durchführung von Lebensmittelkontrollen; Betriebszeiten und Anforderungen an Maßnahmen außerhalb der Betriebszeiten
  • Beweiserhebung vor Ort
  • Bewertung von Verstößen und Behebung vor Ort
  • Anordnungen und Ahndungsmaßnahmen sowie RASFF (Schnellwarnsystem)
  • Umsetzung von Gutachten über Lebensmittelproben
  • Kommunikation mit den Lebensmittelunternehmen
  • Schnellwarnverfahren und öffentliche Warnungen
  • Krisenkommunikation
  • Aktenführung
  • Rechtsstreitigkeiten
  • Sachbearbeiter/innen der Lebensmittelüberwachung vor Gericht

Seminarnummer

2019-54881S

Termin

28. Januar 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

210,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Sarah Frankenhauser
0711 21041-29

Dozenten/innen

Dipl.-Verwaltungswirt (FH) Stephan Ludwig
Abteilungsleiter Lebensmittelüberwachung, Verwaltung im Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz, Landratsamt Göppingen

Routenplaner auf Google Maps öffnen