Seminar 05. Februar 2019

Ordnungswidrigkeitenrecht I - Grundlagenseminar - Von der Anzeige zum Bußgeldbescheid

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Seminare für Bußgeldsachbearbeiter/-innen

Zielgruppe

Neue Bußgeldsachbearbeiter/innen, die seit kurzem oder demnächst Ordnungswidrigkeitenverfahren bearbeiten

Ziele

In der Seminarfolge I werden das Ordnungswidrigkeitenrecht in seinen Grundzügen und die Verfahrensabwicklung bis zum Erlass des Bußgeldbescheides behandelt.
Ziel des Seminars ist es, praktische Arbeits- und Entscheidungshilfe zu geben. Die Seminarinhalte werden fallbezogen und praxisnah erarbeitet. Die Fallbeispiele stammen überwiegend aus dem Straßenverkehrsrecht und dem Gewerberecht, können aber in vielen Bereichen auf andere materiellen Rechtsgebiete übertragen werden

Inhalte

  • Überblick über den Verfahrensablauf bis zur Entscheidung über die Ahndung
  • Grundsätze des Bußgeldverfahrens, Abgrenzung der Verfahrensschritte
  • Voraussetzungen einer Ordnungswidrigkeit, Fragen der Verfolgungsverjährung
  • Darstellung zur Verfügung stehender Ermittlungshandlungen
  • Erlass und Zustellung von Bußgeldbescheiden, Fehler im Bußgeldbescheid und
ihre Folgen, Einstellung von Verfahren und ihre Wirkung

Seminarnummer

2019-54482K

Termin

05. Februar 201909:00 bis 16:45 Uhr 06. Februar 201909:00 bis 16:45 Uhr

Ort

Studienhaus
Kaiserallee 12e
76133 Karlsruhe

Gebühren

470,00 € (inkl. Seminarunterlagen und Mittagessen)

Information

Konzeption und Beratung

Martina Schneider
07 21 9 85 50-12

Dozenten/innen

Jörg Hamacher

Routenplaner auf Google Maps öffnen