Seminar

Live-Webinar Beamtenrecht Baden-Württemberg I

Personalwesen

Beamtenrecht

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich insbesondere an Beschäftigte der Personalverwaltung, die Grundlagen des Beamtenrechts erarbeiten bzw. auffrischen wollen. Es eignet sich auch für Personalratsmitglieder, die mit Fragen des Beamtenrechts befasst sind.

Ziele

Das Webinar vermittelt die Grundlagen des Beamtenstatusgesetzes und des Landesbeamtengesetzes Baden-Württemberg sowie weitere einschlägige entsprechende landesrechtliche Bestimmungen zur Begründung des Beamtenverhältnisses, zu Ernennungen und zum Laufbahnrecht.

Inhalte

Begründung eines Beamtenverhältnisses
  • Sachliche und persönliche Voraussetzungen
  • Einstellung als Laufbahnbewerber/innen, andere Bewerber/innen u. a.
Ernennung von Beamten
  • Rechtsnatur und Form der Ernennung
  • Ernennungsverfahren (Zuständigkeit, Ausschreibung, Beteiligung etc.)
  • Bewerberauswahl (Ernennungsermessen, Prinzip der Bestenauslese)
  • Fehlerhafte Ernennungen, Fehlerfolgen
  • Laufbahnrecht, Laufbahnprinzip
  • Laufbahnen, Laufbahngruppen
  • Laufbahngrundsätze, Laufbahnwechsel
Einstellung ins Beamtenverhältnis auf Probe
  • Einstellung im Eingangsamt oder im 1. oder 2. Beförderungsamt
  • Probezeit, Dauer, Kürzungs-, Anrechnungs-, Verlängerungsmöglichkeiten
Ernennung zum Beamten auf Lebenszeit
  • Voraussetzungen
  • Ermessen oder Rechtsanspruch
Beförderungen
  • Voraussetzungen
  • Rechtsanspruch oder Ermessen
  • Beförderungsverbote, Beförderungsbeschränkungen
  • Überspringen von Ämtern
Aufstieg in die nächsthöhere Laufbahngruppe

Beurteilungen
  • Sinn und Zweck, Beurteilungsarten
  • Beurteilungsinhalte, Beurteilungsverfahren, Rechtsschutz
Fragen der Teilnehmer/innen

Hinweis

Es wird darum gebeten, das Landesbeamtengesetz Baden-Württemberg zum Webinar bereit zu legen.

Anmeldung und technische Voraussetzungen zur Teilnahme
  • Das Seminar wird als Live-Webinar durchgeführt. Anmeldungen sind ausschließlich online möglich.
Folgende technische Voraussetzungen sollten gegeben sein:
  • Sie benötigen ein mit dem Internet verbundenes Endgerät (Desktop-PC, Laptop oder Tablet). Eine Teilnahme ist grundsätzlich auch mit Ihrem Smartphone möglich.
  • Ihr Gerät muss Ton wiedergeben können entweder über Lautsprecher bzw. Kopfhörer. Optional ist die Teilnahme per Telefon möglich, um Ton zu empfangen sowie sich verbal zu beteiligen. Empfohlen aber nicht zwingend notwendig ist ein Mikrofon und Webkamera an Ihrem Endgerät, um verbal und visuell am Webinar teilzunehmen.
  • Die Teilnahme erfolgt direkt über einen Internet Browser und erfordert keine weitere Software oder Plug-Ins.
  • Uneingeschränkt funktionieren die Browser Chrome, Safari und Firefox (aktuelle Version). Den Internet Explorer von Microsoft bitte nicht verwenden!
Informationen zum Webinar:
  • Zeitnah zum Webinar-Termin erhalten Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten per Mail. Bitte überprüfen Sie hierfür auch den Eingang Ihres Spam-Ordners.
  • Selbstverständlich können Sie den Zugangslink auch auf Ihren privaten Geräten öffnen, sollten Sie das Webinar z.B. im Homeoffice besuchen wollen.
  • 30 min vor Webinar-Beginn ist ein Check-In Zeitfenster eingeplant. In diesem Zeitraum helfen wir Ihnen mögliche technische Probleme zu beheben.
  • Die Pausenzeiten legt der/die Dozent/in mit Ihnen im Webinar gemeinsam fest.
  • Begleitunterlagen stellen wir i.d.R. einen Werktag vor dem Webinar-Termin im Webinar als Download / zum Ausdrucken für Sie bereit.
  • Ihre Teilnahmebestätigung erhalten Sie im Anschluss an das Webinar per E-Mail.

Seminarnummer

2020-52417D

Termin

6. Oktober 2020
Check-In-Zeit: 08:30 Uhr
Webinar-Beginn: 09:00 Uhr
Webinar-Ende: ca. 16:00 Uhr

Ort

VWA digital
Online

Gebühren

218,00 €

Information

Alexandra Kohler
0711 21041-28

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Professorin Dr. Gabi Meissner
Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg, Fachautorin

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Website darstellen zu können. Diese Cookies sind zwingend notwendig und können nicht deaktiviert werden. Weiter verwenden wir Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben eine Einwilligung zu diesen Cookies, wenn Sie auf den Button "Zustimmen" klicken.