Seminar 12. Juli 2019

Beschäftigung ausländischer Staatsangehöriger in Unternehmen in Deutschland - Aufenthaltsrechtliche Grundlagen - Für Personalverantwortliche in Wirtschaftsunternehmen

Personal, Führung, Sozial- und Methodenkompetenz

Personalwesen

Zielgruppe

Personalverantwortliche in Wirtschaftsunternehmen, die mit der Beschäftigung ausländischer Mitarbeiter/innen befasst sind.

Ziele

  • Überblick über die rechtlichen Grundlagen des deutschen Aufenthaltsrechts
  • Mehr Sicherheit in der Beratung von ausländischen Mitarbeiter/innen
  • Kollegialer Erfahrungsaustausch
Steuer- oder arbeits- und sozialrechtliche Fragestellungen sowie das nationale Recht anderer Staaten sind nicht Gegenstand des Seminars.

Inhalte

Beschäftigung von Unionsbürgern bzw. Personen, die dem Freizügigkeitsgesetz unterliegen, und aufenthaltsrechtliche Folgen

Beschäftigung von Drittstaatsangehörigen
  • Überblick über die Titel nach dem Aufenthaltsgesetz, die zur Ausübung einer Beschäftigung berechtigen (§ 4 Abs. 2 und 3 AufenthG)
  • Beschäftigung von Ausländern während des Asylverfahrens
  • Ausbildungsduldung
  • Aufenthaltstitel speziell zum Zwecke der Erwerbstätigkeit (§§ 18 ff. AufenthG), insbesondere Beschäftigung von Hochqualifizierten (Blue Card, ICT): Voraussetzungen und Verfahren
Familiennachzug bei erwerbstätigen Ausländern

Hinweis

In der Seminargebühr ist eine aktuelle Ausgabe „Ausländerrecht (dtv Beck Texte) Broschiert“ enthalten.

Seminarnummer

2019-83151S

Termin

12. Juli 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

315,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Alexandra Kohler
0711 21041-28

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Dr. Ina Bauer
Richterin, VGH Mannheim

Routenplaner auf Google Maps öffnen

Wir möchten, dass Sie unser Angebot optimal nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Session-Cookies stellen sicher, dass die Seite technisch funktioniert. Sie werden gelöscht, sobald Sie unser Angebot verlassen.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen diese Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und Ihr Benutzererlebnis auf der Webseite zu verbessern. Die Cookies werden nur eingesetzt, wenn Sie der Verwendung vorher zustimmen.