Seminar 16. Mai 2019

Ambulante Pflege- und Betreuungsdienste erfolgreich entwickeln - Strategien unter dem Eindruck der Pflegestärkungsgesetze I bis III

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Altenhilfe

Führung und Management

Zielgruppe

Leitungskräfte aus ambulanten Pflege- und Betreuungsdiensten, Referent/innen, Geschäftsführungen, Fachbereichsleitungen, Inhaber/innen von Pflegediensten

Ziele

Die Teilnehmenden lernen strategisch zu denken und diskutieren zu den Inputs des Dozenten über mögliche strategische Ansätze. Dabei soll einerseits der Mut aufgebracht werden, alte eingetretene Pfade zu verlassen. Andererseits sorgt der Unternehmensberater dafür, dass die gefundenen Lösungen auch tatsächlich praxisbewährt oder erfolgversprechend sind.

Inhalte

  • Entwicklung von Betreuungsleistungen als neues eigenes Leistungsangebot
  • Ausgestaltung des Leistungsangebotes (Portfolio): Vernetzung und Kooperationen, Spezialisierung, Festlegen des Preisniveaus, usw.
  • Strategien zur Umsetzung höherer Umsätze durch besseres Beraten und Verkaufen
  • „Verdienen“ mit lukrativen Privatzahlerleistungen + „Investieren“ der Gewinne in Personalentwicklung von …
  • Pflegedienstleitungen zu Managerinnen
  • Pflegefachkräfte zu Teamleitungen
  • Akquise, Auswahl, Ausbildung und Weiterentwicklung von Betreuungsassistenten und Alltagsbegleitern
  • Optimieren innerbetrieblicher Kernprozesse: Erstgespräche, Pflegevisiten, erneute Kundenbesuche, Beratungsgespräche, usw.
  • Ausbau des Pflegedienstes zu einem „Berater“-Pflegedienst unter Einbeziehung des PSG III mit dem zu erwartenden Ausbau der kommunalen Beratungs- und Steuerungsfunktion
  • Vorbereitung auf mögliche Einzelverhandlungen für 2018 und 2019 mit einem neuen System der Leistungsvergütung mit mehr Zeitleistungen und weniger Leistungskomplexen
  • Stärkere Mitarbeiter-Orientierung und neue Arbeitsmodelle
Neue Wege einschlagen:
  • Strukturen anpassen
  • Personalentwicklung
  • Leistungsangebote weiterentwickeln
  • Ausbau zu einem „Berater-Pflegedienst“

Seminarnummer

2019-69050S

Termin

16. Mai 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

220,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Thomas Sießegger
Diplom-Kaufmann, Organisationsberater und Sachverständiger für ambulante Pflege- und Betreuungsdienste

Routenplaner auf Google Maps öffnen