Seminar 03. Mai 2019

Autistische Kinder verstehen

Sozialpädagogik

3- bis 6-Jährige

Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte in Tageseinrichtungen für Kinder, Mitarbeiter/innen der Kernzeitbetreuungen und im Hort

Inhalte

Immer wieder fallen Kinder in der Kita durch ungewöhnlich wirkende Verhaltensweisen, aber auch durch besondere Fähigkeiten oder Interessen auf. Könnte es sich bei diesen Kindern um Kinder mit Autismus handeln?
Für Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen stellt der Kindergartenalltag eine große Herausforderung dar. Das Wissen um die Störung und das Verständnis für die Besonderheiten im Verhalten, Denken, Lernen, Kommunizieren und Wahrnehmen bilden die Grundlage für eine adäquate Form der Unterstützung und Begleitung für diese Kinder im pädagogischen Umfeld.
Anhand von Fallbeispielen, Videos und Theorievermittlung werden wir folgende Themen bearbeiten:
  • Mögliche Anzeichen für Autismus
  • Die besondere Art der Wahrnehmung und Kommunikation autistischer Kinder und deren mögliche Auswirkungen im Alltag
  • Möglichkeiten zur Unterstützung, Begleitung und Förderung autistischer Kinder in der Kita

Seminarnummer

2019-68244S

Termin

03. Mai 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

162,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Katharina Rimmer
0711 21041-42

Konzeption und Beratung

Valerie Nübling
0711 21041-43

Dozenten/innen

Gunhild Bangen
Ergotherapeutin, Tübingen

Susanne Schmidt
Lehrlogopädin, Diplom-Pädagogin, Systemische Therapeutin (DGSF), Supervisorin, Tübingen

Routenplaner auf Google Maps öffnen