Seminar 30. Januar 2019

Ermittlung von Bodenrichtwerten - Berichte aus der Praxis - In Zusammenarbeit mit der STEG Akademie

Bauen und Planen

Bodenordnung und Bodenwirtschaft

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle, die in der Ermittlung von Bodenrichtwerten tätig sind, sowie interessierte Teilnehmer/innen

Ziele


Sie erfahren in diesem Seminar Aktuelles über die Ermittlung von Bodenrichtwerten

Inhalte

Die novellierte Gutachterausschussverordnung in Baden-Württemberg und rechtliche
Anforderungen bei der Ermittlung von Bodenrichtwerten

Anforderungen, Herausforderungen und Möglichkeiten aus Sicht der Gutachterausschüsse

Praxisbericht I: Datenquelle
Kaufpreissamlung – wie geht’s dann weiter?

Methoden bei der Ermittlung von Bodenrichtwerten, insbesondere in kaufpreisarmen Lagen. Anwendungsbeispiel Zielbaumverfahren

Praxisbericht II: Anwendung des Zielbaumverfahrens im Zusammenhang mit der Ableitung von Bodenrichtwerten
Aufbau, Vorbereitung und Durchführung der Methode am Beispiel der Stadt Villingen-Schwenningen

Automatisierung von Bodenrichtwerten

Hinweis

Das Seminar wird zur Zertifizierung bei der Architektenkammer eingereicht.

Seminarnummer

2019-60164S

Termin

30. Januar 201909:30 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

260,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Dipl.-Ingenieurin Gabriele Koch
Gabriele Koch, Architektin, Stadtplanerin Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken. Frau Koch hat an der FHT Stuttgart Architektur mit der Vertiefung Stadtplanung studiert. Seit ca. 2000 ist sie im Bereich der Grundstückswertermittlung tätig, unter anderem in Kooperation mit der Dr. Koch Immobilienbewertung GmbH. 2010 wurde sie im Fachgebiet Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken öffentlich bestellt und vereidigt. Sie ist seit 2008 Mitglied des Gutachterausschusses der Stadt Leinfelden-Echterdingen, seit 2012 als ehrenamtliche Vorsitzende. Seit 2011 ist Frau Koch Mitglied im Arbeitskreis Sachverständigenwesen der Architektenkammer Baden-Württemberg.

Dr. Toni Caesperlein
Projektleiter und Immobilienbewerter, Dr. Koch Immobilienbewertung GmbH Herr Dr. Caesperlein hat Geographie mit Volkswirtschaftslehre und den Nebenfächern Stadtplanung und Geoinformatik an der Universität Stuttgart studiert. Im Jahr 2010 promovierte er zum Thema „Auswirkungen von Verkehrsinfrastruktur auf Immobilienwerte“. Herr Dr. Caesperlein war nach seiner Promotion zunächst als Projektleiter in der Projektentwicklung der STEG Stadtentwicklung GmbH tätig und unterstützt seit dem Jahr 2013 die Dr. Koch Immobilienbewertung GmbH. Schwerpunktthemen: Immobilienbewertung und Ermittlung Bodenrichwerte, städtebauliche Gutachten, GIS

Dr. Heike Weippert
Geografin, Referenin Dr. Koch Immobilienbewertung, diverse Lehrtätigkeiten und Publikationen um das Thema GIS

Steffen Wölfel

Routenplaner auf Google Maps öffnen