Seminar 27. Mai 2019

Die StVO in der Praxis der unteren Straßenverkehrsbehörde - Zuständigkeiten, Aufgaben - Wege zur optimalen Entscheidungsfindung

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Verkehr

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Mitarbeiter/innen der Straßenverkehrs- und Straßenbaubehörden sowie deren Vorgesetzte und ist auch für Berufseinsteiger/innen geeignet.

Ziele

Das Seminar will anhand verschiedener verkehrsbehördlicher Tätigkeitsfelder praktische Hilfestellung und Anregungen geben, wie die täglichen Aufgaben methodisch und fachlich korrekt und damit erfolgreich angegangen werden.

Inhalte

  • Einführung, Mobilität im öffentlichen Verkehrsraum, Systembetrachtung Straßenverkehr
  • Rechtsgrundlagen und Zuständigkeiten, Aufgaben der unteren Straßenverkehrsbehörde
  • Gesetzliche Grundlagen (vom Grundgesetz zur StVO): Straßenverkehrsbehörde, Straßenbaubehörde
  • Die Verkehrsbehörde als Träger öffentlicher Belange, Mitwirkungspflichten der Verkehrsbehörde
  • Einzelne Tätigkeitsfelder und Fallgestaltungen: Anordnung von Verkehrszeichen und -einrichtungen, Arbeitsstelle im öffentl. Verkehrsraum, Abgrenzung Verkehrs-/Straßenrecht, Veranstaltungen usw.

Seminarnummer

2019-54530S

Termin

27. Mai 201909:00 bis 16:30 Uhr 28. Mai 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

410,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Sarah Frankenhauser
0711 21041-29

Dozenten/innen

Dipl.-Ingenieur Bernd Eichenauer
Leiter der Straßenverkehrsbehörde, Amt für öffentliche Ordnung, Landeshauptstadt Stuttgart

Gisa Gaietto
Straßenverkehrsbehörde der Landeshauptstadt Stuttgart, Sachgebietsleitung Veranstaltungen und Straßenrecht

Routenplaner auf Google Maps öffnen