Seminar 16. Januar 2019

Aufenthalt aus humanitären Gründen

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Ausländer-, Asylangelegenheiten

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Mitarbeiter/innen der Ausländerbehörden und der Regierungspräsidien, die bereits in der Ausländerverwaltung tätig sind und über berufliche Erfahrung verfügen. Ebenfalls ansprechen wollen wir alle Teilnehmer/innen der Einführungsseminare.

Ziele

Überblick über die verschiedenen humanitären Aufenthaltstitel

Inhalte

  • Die „starken“ humanitären Aufenthaltsrechte (§ 25 Abs. 1 – 3, § 23 Abs. 4 AufenthG)
  • Die „schwachen“ humanitären Aufenthaltsrechte (§ 25 Abs. 4 – 4b, § 25 Abs. 5, §§ 25 a und 25b)
  • Die politisch-administrativen humanitären Aufenthaltserlaubnisse
  • Die humanitäre Niederlassungserlaubnis
  • Humanitärer Aufenthaltstitel und Nebenbestimmungen

Seminarnummer

2019-54224S

Termin

16. Januar 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

210,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Sarah Frankenhauser
0711 21041-29

Dozenten/innen

Christoph Maußhardt
Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Stuttgart

Routenplaner auf Google Maps öffnen