Seminar 15. Juli 2019

Grundlagenschulung für Personalratsmitglieder - Einführung in das Landespersonalvertretungsrecht Baden-Württemberg und Anknüpfung an zentrale Fragen im Arbeits- und Tarifrecht (TVöD / TV-L)

Personalwesen

Personalvertretung

Zielgruppe

Personalratsmitglieder und Ersatzmitglieder

Ziele

Das Grundlagenseminar vermittelt einen Überblick über das Landespersonalvertretungsrecht Baden-Württemberg (LPVG) unter Einbeziehung zentraler und damit eng verbundener arbeits- und tarifrechtlicher Fragestellungen des TVöD/TV-L. Schwerpunkte der Veranstaltung bilden dabei die Beteiligungsrechte der Personalvertretung sowie die Rechtsstellung der Personalräte und Personalrätinnen.

Inhalte

Einleitung

Sinn und Zweck von Personalvertretungen
  • Allgemeiner Aufgabenbereich
  • Grundsatz der vertrauensvollen Zusammenarbeit
Zusammensetzung des Personalrats

Amtszeit des Personalrats
  • Regelmäßige Amtszeit/vorzeitige Neuwahlen
  • Nachrücken von Ersatzmitgliedern
Geschäftsführung des Personalrats
  • Aufgabenverteilung
  • Sitzungen und Sprechstunden
  • Beschlussfassung
  • Kosten und Sachaufwand
Rechtsstellung der Personalratsmitglieder
  • Dienstbefreiung und Freistellungsanspruch
  • Schutz der Personalratsmitglieder
  • Erweiterter Schulungsanspruch, Geschäftsbedarf
  • Schweigepflicht
Personalversammlung

Verfahren der Mitbestimmung und Mitwirkung; Durchsetzung von Rechten

Beteiligungsrechte der Personalvertretung
  • Allgemeine Aufgaben
  • Unterscheidung der einzelnen Beteiligungsformen
  • Beteiligung und Einflussmöglichkeiten des Personalrates in personellen, sozialen und sonstigen Angelegenheiten unter Anknüpfung an die zentralen Schnittstellen im Arbeitsrecht und deren Erläuterung (u.a. Stellenausschreibung und Einstellung, Befristung von Arbeitsverhältnissen, Umsetzung, Versetzung, Abordnung, Ein- und Umgruppierung, Beendigung des Arbeitsverhältnisses etc.)
Herbeiführen gerichtlicher Entscheidungen

Zusammenfassung und Klärung offener Fragen der Teilnehmer/innen

Seminarnummer

2019-52319S

Termin

15. Juli 201909:00 bis 16:30 Uhr 16. Juli 201909:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

420,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Alexandra Kohler
0711 21041-28

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Jörn Wiedmann
Rechtsanwalt, Partner der WSW-Kanzlei für Tarif- und Arbeitsrecht, Offenburg, Referent und Gesellschafter von WSW-Campus, Fachautor

Routenplaner auf Google Maps öffnen

Wir möchten, dass Sie unser Angebot optimal nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard

Session-Cookies stellen sicher, dass die Seite technisch funktioniert. Sie werden gelöscht, sobald Sie unser Angebot verlassen.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen diese Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und Ihr Benutzererlebnis auf der Webseite zu verbessern. Die Cookies werden nur eingesetzt, wenn Sie der Verwendung vorher zustimmen.