Seminar 18. Juni 2018

Die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen in der Immobilienwertermittlung - Teil 2

Bauen und Planen

Bodenordnung und Bodenwirtschaft

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle, die in der Immoblienbewertung tätig sind oder Grundkenntnisse in diesem Themenfeld erarbeiten wollen.

Dieses Seminar wird zur Zertifizierung bei der Architektenkammer eingereicht.

Ziele


Die Seminare Teil 1 und 2 stellen eine Verbindung der für die Immobilienwertermittlung maßgebenden Richtlinien mit dem Baugesetzbuch und der ImmoWertV her und vermitteln einen Überblick auf das Wesentliche.

Inhalte

Sachwertrichtlinie + NHK 2010
  • Normalherstellungskosten 2010
  • Korrekturfaktoren
  • Sachwert der baulichen Außenanlagen und sonstigen Anlagen
  • Alterswertminderung
  • Wirtschaftliche Gesamtnutzungsdauer
  • Marktanpassung – Sachwertfaktoren
  • Besondere objektspezifische Grundstücksmerkmale
  • Verkehrswert – Marktwert
Vergleichswertrichtlinie
  • Faktisches Bauland
  • Ableitung von Vergleichspreisen
  • Anpassung an den beitrags- und abgabenrechtlichen
Zustand
  • Unterausnutzung Liquidationsobjekte, Überausnutzung
  • Neue Tabellen für Umrechnungskoeffizienten u. a.
  • Anpassung wegen abweichender allgemeiner Wertverhältnisse
  • Handhabung bei abweichenden Bodenwerten zwischen dem Bodenwert der tatsächlich ausgeübten Nutzung und dem Bodenwert der
baurechtlich zulässigen Nutzung

Ertragswertrichtlinie
  • Verfahrensvarianten und Verfahrensgang
  • Reinertrag, Rohertrag
  • Liegenschaftszinssatz
  • Gesamtnutzungsdauer und Restnutzungsdauer
  • Barwertfaktoren
  • Bodenwert
  • Verkehrswert (Marktwert)
  • Anlagen wie:
  • Bewirtschaftungskosten mit Orientierungswerten

Hinweis

Dieses Seminar wird zur Zertifizierung bei der Architektenkammer eingereicht.

Seminarnummer

2018-60138S

Termin

18. Juni 201809:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

199,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Dipl.-Ingenieur (FH) Gerhard Abele
Dipl.-Ingenieur (FH), Verm.OAR i. R., ehem., Leiter der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses bei der Stadtverwaltung Esslingen a. N.

Routenplaner auf Google Maps öffnen