Seminar 17. April 2018

Der Baubetriebshof - Straßeninstandhaltungsarbeiten und Asphaltreparaturen fachgerecht und qualitätsvoll durchführen

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Liegenschaften, öffentliche Einrichtungen

Baubetriebshof

Zielgruppe

Leiter/innen, Vorarbeiter/innen und Mitarbeiter/innen von Asphalt- und Straßenbaukolonnen der Baubetriebshöfe und Baubetriebsämter.

Ziele


Sie erfahren mehr darüber wie Straßeninstandhaltungsarbeiten und Asphaltreparaturen fachgerecht und mit guter Qualität durch eigene Mitarbeiter/innen erbracht werden können

Inhalte

  • Fachgerechter Einbau und Umgang mit Asphalt: unterschiedliche Asphaltarten, Leistungsverzeich.,
Eigenüberwachung, Kontrollprüfung, Überwachung der Baustelle, Schadensfälle (Beispiele)
  • Praktische Umsetzung und Organisation von Asphalt-Arbeitsgruppen
  • Instandsetzungsverfahren gemäß der ZTV BEA-StB09
  • Dokumentation von Straßensanierung
  • Qualität im Asphaltstraßenbau organiserien

Seminarnummer

2018-59364S

Termin

17. April 201809:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

199,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Dag Schöyen
Technischer Bauamtsleiter, Stadt Pfungstadt

Dipl.-Ingenieur (FH) Wilhelm Maurer
Dipl.-Ing. (FH), ehemals Geschäftsführer IBQ Institut für Baustoff-Qualitätssicherung GmbH

Routenplaner auf Google Maps öffnen