Seminar 17. April 2018

Zuwendungsrecht und -praxis - Grundlagenseminar

Finanz- und Kommunalwirtschaft

Allgemeine kommunalwirtschaftliche Themen

Zielgruppe

Das Grundlagenseminar wendet sich an Mitarbeiter/innen, die Aufgaben im Bereich des Zuwendungswesens wahrnehmen oder übernehmen sollen; insbesondere Förderanträge stellen oder bearbeiten, Zuwendungsbescheide erstellen.

Ziele

Das Seminar vermittelt Grundlagen im Zuwen-dungswesen. Die Teilnehmer/innen sollen die maßgeblichen Kriterien und zuwendungsrechtlichen Bestimmungen beurteilen und anwenden können sowie Erfahrungen austauschen.

Inhalte

  • Grundbegriffe im Zuwendungswesen
  • Haushalts- und verfahrensrechtliche Regelungen
  • Das Antrags- und Bewilligungsverfahren
  • Unwirksamkeit und Aufhebung von Zuwendungsbescheiden
  • Besonderheiten in der EU-Förderung
  • Fallbeispiele des Zuwendungsrechts

Seminarnummer

2018-57605S

Termin

17. April 201809:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

199,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Valerie Nübling
0711 21041-43

Dozenten/innen

Regierungsdirektor Dr. Martin Schelberg
Sachgebietsleiter Stadtsanierung, Tourismusinfrastrukturförderung und Prädikatisierung beim Regierungspräsidium Stuttgart. Er begleitet im Regierungsbezirk Stuttgart zusammen mit Kolleginnen und Kollegen das Antrags- und Bewilligungsverfahren zur städtebaulichen Erneuerung, berät Kommunen und bereitet den jährlichen Programmvorschlag für das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg vor. Daneben ist er Lehrbeauftragter für Kommunales Wirtschaftsrecht an der Hochschule für Öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg.

Routenplaner auf Google Maps öffnen