Seminar 16. Juli 2018

Seminarreihe "Update Verwaltungsrecht" Baustein II - Verfahrensfehler erkennen, vermeiden und heilen

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Verwaltungsrecht

Verwaltungsrecht

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen, welche die Verantwortung für einen verwaltungsrechtlichen Vorgang tragen, oder damit betraut sind, Verwaltungsakte aufzuheben oder im Widerspruchsverfahren eingesetzt werden.

Grundlegende Kenntnisse des Verwaltungsverfahrensgesetzes werden vorausgesetzt.

Ziele

Sie können die einschlägigen Vorschriften sicher anwenden und Fehler vermeiden bzw. beheben.

Inhalte

  • Einführung in die Systematik der Heilung, Berichtigung, Umdeutung, etc.
  • Vertiefung der Vorschriften anhand von Beispielsfällen
  • Abgrenzung zur Nichtigkeit und Aufhebung von Verwaltungsakten
  • Art und Form der Schreiben an den Adressaten
  • Wegfall der Rechtsbehelfsbelehrung etc.

Seminarnummer

2018-55120S

Termin

16. Juli 201809:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

199,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Jan-Philipp Faehrmann
seit 1985 im öffentlichen Dienst auf verschiedenen Positionen, sowohl als geschäftsleitender Beamter als auch auf ministerialer Ebene. Magister der Rechte (LL.M.) Tätigkeitschwerpunkte: Verwaltungs- und Prozessrecht sowie IT-Recht, Dozent an verschiedenen Fortbildungsinstitutionen wie der Thüringische Gemeinde- und Städtetag, Landkreistag, Buchautor mehrerer Fachbücher

Routenplaner auf Google Maps öffnen