Seminar

GVD VIII - Ermittlungsseminar Feld-, Umweltschutz und Veterinärwesen

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

GVD-Qualifizierung

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen des Gemeindlichen Vollzugsdienstes

Ziele

Die Teilnehmer/innen sollen die Problemfelder innerhalb der Rechtsgebiete erkennen und die be-handelten Themen in ihrer täglichen Arbeit anwenden können. Dabei greifen sie auf Rechtsprechung und praxisnahe Hilfestellungen zurück.

Inhalte

  • Müll in der Landschaft
  • Mundraub oder Diebstahl von Feldfrüchten
  • Baggerseen und ihre (Be-Nutzer)Probleme
  • Der GVD als Ermittlungsperson der Staatsanwaltschaft
  • Fahndung, Recherche, Ermittlung: Was ist zulässig, was nicht?
  • Umgang mit Taterzeugnissen, Namen, Erkenntnissen und Akten
  • Ausgewählte Aufgaben im Feldschutz
  • Verfahrenshinweise und Taktik
  • Bewaffnung/Ausrüstung/Fahrzeuge
  • Beispiele und Praxisfälle, Rechtsprechung, Checklisten

Seminarnummer

2018-54704S

Termin

Montag, 10. Dezember 2018,
09:00 bis 17:30 Uhr
und
Dienstag, 11. Dezember 2018,
08:30 bis 14:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

388,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Sarah Frankenhauser
0711 21041-29

Dozenten/innen

Christoph Balzer
Fachdienstleiter beim Kreis Ostholstein, C.H.Balzer Beratung, Prävention, Bildung für Sicherheit & Ordnung, Fachbuchautor

Routenplaner auf Google Maps öffnen