Seminar 18. April 2018

Ordnungswidrigkeitenrecht - Einführung II

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Seminare für Bußgeldsachbearbeiter/-innen

Zielgruppe

Neue Bußgeldsachbearbeiter/innen, die seit kurzem oder demnächst Ordnungswidrigkeitenverfahren bearbeiten

Ziele

Ziel des Seminars ist es, praktische Arbeits- und Entscheidungshilfe zu geben. Die Seminarinhalte wer-den fallbezogen und praxisnah erarbeitet. Die Fallbeispiele stammen überwiegend aus dem Straßenverkehrsrecht und dem Gewerberecht, können aber ohne weiteres auf andere materielle Rechtsgebiete übertragen werden.

Die Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer erhalten ausführliches schriftliches Begleitmaterial und eine CD-ROM mit einer Fülle von ergänzenden Dokumenten, Mustern, gerichtlichen Entscheidungen, etc.

Inhalte

  • Der Bußgeldbescheid: Formale Anforderungen, Unwirksamkeit, Zustellung, Rechtskraft
  • Einspruch als Grundlage des gerichtlichen Verfahrens, Abgabe des Verfahrens an das Amtsgericht
  • Zurückweisung durch das Amtsgericht
  • Rechte des Vertreters der Verwaltungsbehörde in der Hauptverhandlung
  • Kostenentscheidungen der Bußgeldstelle, Vollzug des Fahrverbots
  • Fragen der Teilnehmer/innen aus der Praxis

Seminarnummer

2018-54411S

Termin

18. April 201809:00 bis 16:30 Uhr 19. April 201809:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

388,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Sarah Frankenhauser
0711 21041-29

Dozenten/innen

Manfred Kasten
Stadtamtsrat a. D.

Routenplaner auf Google Maps öffnen