Seminar 14. März 2018

Aktuelle Fragen des Asylrechts - Für erfahrene Mitarbeiter / innen der Ausländerbehörden

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Ausländer-, Asylangelegenheiten

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen von Ausländerbehörden, die bereits Erfahrungen im Bereich des Asylverfahrens haben und ihre Kenntnisse vertiefen möchten

Ziele

Vertiefung und Ergänzung der Kenntnisse

Inhalte

Folgende Fallkonstellationen werden unter Berücksichtigung der Neuregelungen im Asylverfahren erörtert:
  • Beschleunigte Asylverfahren gem. § 33a AsylG
  • Nichtbetreiben des Verfahrens
  • Wiederaufnahmeverfahren hinsichtlich Abschiebungsverbote
  • Familienasyl und internationaler Schutz für Familienangehörige
  • Familieneinheit nach § 14a AsylG
  • Erlöschen des Aufenthaltstitels bei Asylantragstellung
  • Asylanträge von EU-Bürgern
  • Erlöschen und Widerruf der Rechtsstellung

Seminarnummer

2018-54208S

Termin

14. März 201809:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

199,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information

Konzeption und Beratung

Sarah Frankenhauser
0711 21041-29

Dozenten/innen

Karl Margraff
ROAR a. D., bis Ende Februar 2017 beim BAMF als Entscheider tätig

Routenplaner auf Google Maps öffnen