Seminar 14. September 2017

Crashkurs: Englisch für die Behörden-Praxis - Unter Berücksichtigung der Zuständigkeiten der Ordnungsverwaltung

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Polizeirecht

Ziele/Zielgruppe

Mitarbeiter/innen der öffentlichen Verwaltung, die sich einen praxisnahen Wortschatz für die Tätigkeit in der öffentlichen Verwaltung erarbeiten möchten.

Inhalte

  • Evaluierung des Kenntnisstandes der einzelnen Teilnehmer/innen im Kursverlauf
  • Einbeziehung vorhandener Kenntnisse zum Aufbau fachspezifischer Begriffe
  • Festigung grundlegender Kenntnisse, z. B. bei Ziffern, sicheres Buchstabieren von Namen und Begriffen, etc.
  • Verständliche Aussprache und die Entwicklung von Sprachgefühl
  • Sicheres Telefonieren in englischer Sprache
  • Überwindung von Stress in Telefon- und Arbeitssituationen
  • Abbau von Hemmungen in der Fremdsprache
  • Vermittlung von Sprechsicherheit durch einfache Übungen
  • Wie funktioniert „Kommunikation“? Beispiele für misslungene und gelungene Kommunikation
  • Erfahrungen aus dem Behördenalltag der Teilnehmer/innen als Lerninput und Übungsfeld
  • Erarbeitung eines behördenspezifischen Grundvokabulars
  • Anwendung des erarbeiteten Wortschatzes im fachlichen Kontext durch Stegreifübungen aus der beruflichen Praxis

Seminarnummer

2017-54067S

Termin

14. September 2017

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

194,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information und Anmeldung

Konzeption und Beratung

Sarah Frankenhauser
0711 21041-29

Dozenten/innen

Dipl.-Dolmetscher Karl Auwärter
Übersetzer, Sprachtrainer, Dipl. Mentaltrainer

Routenplaner auf Google Maps öffnen