Seminar 15. November 2017

TVöD / TV-L-Arbeitsrecht für Führungskräfte aus Fachämtern / Fachbereichen (nicht aus dem Personalamt / der Personalabteilung)

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Personalwesen

Führungskräfte

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen mit Führungsverantwortung aus dem öffentlichen Dienst (nicht aus dem Personalamt/ der Personalabteilung)

Hinweis: Die besonderen Regelungen der Tarifverträge in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen werden nicht behandelt.

Ziele


Im Seminar werden die wichtigsten Grundzüge im Tarif- und Arbeitsrecht praxisbezogen und anhand von Beispielen in kompakter Form dargestellt. In diesem Zusammenhang wird besonderer Wert auf die rechtssichere Ausübung von Ermessen der Führungsperson gelegt. Ferner werden für verschiedene Problemsituationen Handlungsalternativen kritisch beleuchtet und bewertet.

Inhalte

Überblick über den Anwendungsbereich von Tarifverträgen

Zentrale Eckpunkte des TVöD/TV-L

Das Entgeltsystem des TVöD/TV-L
  • Grundsätze der Eingruppierung
  • Überblick über die neue Entgeltordnung TVöD
  • Die einzelnen Entgelttatbestände
  • Die TVöD/TV-L Entgelttabellen
Vorgehen bei Neueinstellungen
  • Stufenzuordnung in die Entgelttabelle
  • Grenzen der Anrechnung von Vorzeiten
Das Arbeitszeitgesetz
  • Höchstzulässige und flexible Arbeitszeit
  • Die Regelungen zu Pausen und Ruhezeit
  • Aktuelle Rechtsprechung
Teilzeitarbeit
  • Der Teilzeitanspruch nach TzBfG
  • Teilzeit in der Elternzeit
Der Anspruch auf Erholungsurlaub
  • Festlegung des Urlaubszeitraums
  • Arbeitsunfähigkeit während des Urlaubs
  • Widerruf bereits genehmigten Erholungsurlaubs
  • Übertragung des Erholungsurlaubs auf das Folgejahr unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung
  • Urlaubsabgeltung bei Langzeiterkrankten
Die Arbeitsunfähigkeit und der Entgeltfortzahlungsanspruch wegen Krankheit
  • Anzeige- und Nachweispflicht des Arbeitnehmers, AU-Bescheinigung ab dem 1. Tag
  • Vorgehen bei Zweifeln an der Arbeitsunfähigkeit
  • Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall: Die Voraussetzungen
Die Befristung des Arbeitsverhältnisses
  • Die einzelnen Befristungsmöglichkeiten
  • Schriftformerfordernis der Befristung
  • Besondere Regelungen im TVöD/TV-L
  • Aktuelle Rechtsprechung
Die Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Schriftform
  • Aufhebungsverträge, Sperrfristen beim Arbeitslosengeld
  • Das Kündigungsschutzgesetz, ordentliche, außerordentliche Kündigung, Kündigungsgründe, Abmahnung, Zeugnis
  • Ideen zum Umgang mit Low Performern
Grundzüge des Arbeitsgerichtsverfahrens

Der Umgang mit dem Personalrat

Seminarnummer

2017-52004S

Termin

15. November 201709:00 bis 16:30 Uhr

Ort

Württ. Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e. V.
Wolframstr. 32
70191 Stuttgart

Gebühren

199,00 € (inkl. Seminarunterlagen)

Information und Anmeldung

Alexandra Kohler
0711 21041-28

Konzeption und Beratung

Dozenten/innen

Rechtsanwalt Jörn Wiedmann
Partner der WSW-Kanzlei, Offenburg, mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Tarif- und Arbeitsrecht, Referent und Gutachter des Instituts für Tarif- und Arbeitsrecht TVöD-Consult, Fachautor

Routenplaner auf Google Maps öffnen