Zielorientierte Arbeitsmethodik,
Teil 1

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter.

Ziele erreichen und Probleme lösen mit der zielorientierten Arbeitssystematik (ZAS)

Ziele

Die TeilnehmerInnen

  • kennen die Methode der Zielorientierten Arbeitssystematik (ZAS)
  • können die ZAS auf alle Praxisfälle des zielorientierten Arbeitens anwenden
  • können Probleme mit der ZAS lösen
  • können die ZAS sowohl bei kurzfristigen wie bei längerfristigen Aufgaben anwenden
  • können Projekte mit Hilfe der ZAS durchführen

Vorbereitung der Seminarteilnahme

Die TeilnehmerInnen identifizieren und beschreiben im eignen Verantwortungsbereich je:

  • ein Ziel, dessen Erreichen sie/er planen möchte
  • ein kleineres Problem (im zeitlichen Rahmen des Seminars bearbeitbar)
  • ein Problem, das schon länger besteht (im zeitlichen Rahmen des Seminars bearbeitbar)

Inhalt des Seminars

  • Entwicklung der Zielorientierten Arbeitssystematik ZAS in der Praxis für die Praxis
  • Zielorientiertes Arbeiten und die Elemente der zielorientierten Arbeitssystematik

  • Üben der Anwendung zielorientierten Arbeitssystematik an Praxisfällen der Teilnehmer
    • Bearbeiten eines Beispiels mit der ZAS im Plenum
    • Anwendung durch die Teilnehmer: Bearbeitung einer praktischen Aufgabe/ eines Ziels
    • Präsentation im Plenum, Diskussion, Klärung von Fragen
    • Praxisaufgabe für jeden Teilnehmer

  • Probleme (= Abweichungen) erkennen, bewerten und lösen mit der ZAS
    • Bearbeiten eines Beispiels mit der ZAS im Plenum
    • Anwendung durch die Teilnehmer: Bearbeitung einer Zielabweichung oder eines praktischen Problems
    • Präsentation im Plenum, Diskussion, Klärung von Fragen
    • Praxisaufgabe für jeden Teilnehmer

  • Länger- oder langfristig bestehende Probleme bearbeiten mit der ZAS
    • Bearbeiten eines Beispiels mit der ZAS im Plenum
    • Anwendung durch die Teilnehmer: Bearbeitung eines längerfristig bestehenden Problems
    • Präsentation im Plenum, Diskussion, Klärung von Fragen
    • Praxisaufgabe für jeden Teilnehmer

  • Anwendung der zielorientierten Arbeitssystematik bei der Delegation von Aufgaben
    • Bearbeiten eines Beispiels mit der ZAS im Plenum
    • Anwendung durch die Teilnehmer
    • Präsentation im Plenum, Diskussion, Klärung von Fragen
    • Praxisaufgabe für Führungs- und Projektsituationen und jeden Teilnehmer

  • Anwendung der zielorientierten Arbeitssystematik in Projekten
    • Erweiterung der Elemente der ZAS für die Durchführung von Projekten
    • Bearbeiten eines Beispiels im Plenum
    • Praxisaufgabe für jeden Teilnehmer

Arbeitsweise

  • Input, Fallbearbeitung im Plenum
  • Kleingruppenarbeit, Einzelarbeit
  • Auswertung im Plenum
  • Aufgaben für den Transfer an den Arbeitsplatz

Organisation

  • Ort: nach Vereinbarung
  • Dauer: 2 Tage
  • Trainer: 1
  • Teilnehmer: bis 12

Termin auf Anfrage

Für ein ausführliches Informationsgespräch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Birgit Hornberger
Training und Coaching

Telefon: +49 (0) 711 21041-14
E-Mail: B.Hornberger@w-vwa.de

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Website darstellen zu können. Diese Cookies sind zwingend notwendig und können nicht deaktiviert werden. Weiter verwenden wir Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben eine Einwilligung zu diesen Cookies, wenn Sie auf den Button "Zustimmen" klicken.