Weiter geht es!

Vorlesungsbetrieb an der VWA im virtuellen Raum fortgesetzt

Die Württ. VWA hat in der Corona-Krise früh Verantwortung für die Gesundheit ihrer Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden übernommen und den Unterrichts- und Seminarbetrieb eingestellt. Lehrveranstaltungen sollten keine Gelegenheit sein, wo sich Menschen anstecken.

So wurde auch nicht lange lamentiert, sondern gleich aktiv nach Lösungen gesucht. Ziel war es, den Studierenden auch in diesen Zeiten der Corona-Krise ein möglichst vollständiges Lehr- und Studienangebot zu präsentieren. Jetzt, so der VWA-Hauptgeschäftsführer, Rolf Salzer, bewährt sich, dass wir schon vor einiger Zeit in die Entwicklung digitaler Formate eingestiegen sind.

Noch für diesen Herbst plant die VWA ein neues Angebot unter der Marke „VWA digital“, das digitale Veranstaltungsformen wie Video-Based-Trainings und live gestreamte Seminare enthält. Diese Entwicklung soll nun beschleunigt werden, so dass auch unsere Seminarteilnehmer bald bequem von zu Hause aus an Weiterbildungen teilnehmen können.

An dieser Stelle bedanken wir uns sehr herzlich bei Lehrenden, Studierenden, Mitarbeitenden und unserer IT, die so rasch und serviceorientiert gehandelt haben!

Der IT, die innerhalb eines Tages ein funktionales Video-Konferenzsystem eingerichtet hat. Den Dozierenden, die kurzerhand ihre Vorlesungen an das neue System angepasst haben. Den Studierenden, die sich auf Neues eingelassen und aktiv an den Veranstaltungen teilgenommen haben. Und nicht zuletzt allen VWA-Mitarbeiter*innen, die das Ganze koordiniert und den Informationsfluss zwischen allen Betroffenen aufrechterhalten haben.


Die Dozierenden der Württ. VWA und VWA-Hochschule geben alles, um den Studierenden ein möglichst reibungsloses Weiterstudium zu ermöglichen.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Website darstellen zu können. Diese Cookies sind zwingend notwendig und können nicht deaktiviert werden. Weiter verwenden wir Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben eine Einwilligung zu diesen Cookies, wenn Sie auf den Button "Zustimmen" klicken.